Falls die Seite nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

MILK-NEWS

http://www.europeanmilkboard.org

Liebe Milchbäuerinnen und Milchbauern, liebe Mitstreiter,

Das Jahr neigt sich dem Ende zu.

Wir wollen dies zum Anlass nehmen, auf unseren Weg 2018 zurück zu schauen.

Das Jahr hatte für uns Milcherzeuger einige Herausforderungen, da es am Milchmarkt es nach wie vor keine effizienten Instrumente gibt. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern – Milchproduzenten aus 15 europäischen Ländern – haben wir vieles in Angriff genommen, so manches Ziel erreicht und noch viel vor uns.

In der Weihnachtszeit richtet sich mein Dank an all jene, die uns tatkräftig auf unserem Weg unterstützt haben.

Danke an all unsere Kollegen innerhalb des EMB, die unsere Fortschritte ermöglichen, stets neue Impulse für die Weiterentwicklung setzen und uns nach vorne bringen.

Danke an all jene Politiker, die nicht nur ein offenes Ohr für unsere Anliegen haben, sondern konkrete Schritte zur gesetzlichen Umsetzung voranbringen.

Danke an alle Mitstreiter, die mit uns gemeinsam am Strang ziehen und sich für einen fairen Milchsektor stark machen.

Und nicht zuletzt ein großes Dankeschön an die Bürger und Konsumenten, die unsere Arbeit für einen fairen Milchpreis und ein gerechtes Einkommen wertschätzen, damit wir unsere Höfe an unsere Kinder weitergeben können!

Im Namen des European Milk Board wünsche ich Euch und Euren Familien eine erholsame und ruhige Weihnachtszeit. Mögen die kommenden Tage etwas leiser sein, damit wir uns auf das Wesentliche besinnen und Kraft für die Ziele im nächsten Jahr tanken.

 

Schöne Feiertage und ein gutes neues Jahr!

Erwin Schöpges, Präsident des European Milk Board

 

Das war das Jahr 2018 – Finden Sie hier eine Rückschau auf einige wichtige Ereignisse des European Milk Board.

„Wir fordern eine verantwortungsvolle Milchpolitik"

Newsletterbild
© EMB

Brüssel, 13. Dezember 2018

"4000 km und 6 Tage im Bus hin und zurück: „Liebe Regierungschefs, es muss endlich Fairness in der Gemeinsamen Agrarpolitik geben!“

weiterlesen...

Schwarzwald 20. und 21. November 2018

Newsletterbild
© EMB

Was passierte da im Schwarzwald?

Da traf der dänische Bauer mit dem deutschen, litauischen, französischen, italienischen, lettischen, belgischen, irischen (puh, ganz schön viele Nationen, aber weiter geht's…), luxemburgischen, norwegischen, niederländischen und Schweizer Kollegen zusammen.

weiterlesen...

Ende Oktober – Afrika

Newsletterbild
© Adrien Lefèvre

Der EMB-Präsident Erwin Schöpges (Belgien, Fairebel) und sein Kollege Adrien Lefèvre (Frankreich, FaireFrance) besuchten Burkina Faso, um mehr über die Situation in diesem  westafrikanischen Land erfahren.

weiterlesen...

Kostenstudie für Milch zeigte: Herstellungskosten und Erzeugerpreise kommen nicht zusammen

Newsletterbild

Brüssel, 10.10.2018

Übersicht mit aktuellen Zahlen zu Frankreich, Deutschland, Dänemark, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden veröffentlicht

 

weiterlesen...

Demonstration 28.09.2018 in Luxemburg

Newsletterbild
@ LDB

Die EMB-Mitgliederorganisation LDB organisierte eine Traktor-Demonstration in der Stadt Luxemburg. Dort wurden die Produktionskosten der Milch vorgestellt und wichtige Forderungen an den Landwirtschaftsminister weitergeleitet.

weiterlesen...

"Non, je ne regrette rien..."

Newsletterbild
© André Lefranc

September 2018

Die französische Milchproduzentin Marilo Hurel erinnert sich an den Milchstreik vor neun Jahren.

 

 

weiterlesen...

Bundeskanzlerin Merkel besucht Milchbäuerin

Newsletterbild
© BDM

Juli 2018

Angela Merkel hörte zu, aber wird sie auch das notwenige Instrument zur Krisenvorbeugung unterstützen? Die deutsche Kanzlerin besuchte im Juli 2018 den Hof des BDM-Mitglieds Ursula Trede.

weiterlesen...

Studie zeigt Erfolge des EU-Mengenreduktionsprogramms, das vor 2 Jahren angekündigt wurde

Newsletterbild
© pixabay

Brüssel, 19.07.2018

Vor 2 Jahren – am 18. Juli 2016 – hat Agrarkommissar Phil Hogan das EU-Mengenreduktionsprogramm für den Milchmarkt angekündigt. Die Maßnahme war ein großer Erfolg und hat gezeigt, dass bereits geringe Reduktionsmengen einen großen Effekt auf die Erzeugerpreise haben.

weiterlesen...

Fair – Fairer – Faironika

Newsletterbild
@ EMB

Lille, 14.6.2018

Europäische Faire Milch Konferenz in Lille ehrte verantwortungsvolles Engagement im Agrarsektor.

And the Golden Faironika goes to....

weiterlesen...

April 2018: Wahlen im EMB

Newsletterbild
© EMB

Erwin Schöpges wurde im April dieses Jahres als neuer EMB-Präsident gewählt, während Sieta van Keimpema weiterhin Vizepräsidentin bleibt und zusammen mit Kjartan Poulsen, Roberto Cavaliere und Boris Gondouin zum bewährten Team des EMB-Vorstands gehört. Neu hinzugekommen sind Pat McCormack (ICMSA, Irland) und Johannes Pflaller (BDM, Deutschland). Romuald Schaber und John Comer hatten sich nach langjährigen Engagement aus dem Vorstand verabschiedet.

weiterlesen...

Lokaltermin EU-Milchpulverlager Was kann die EU-Intervention realistisch leisten und was nicht?

Newsletterbild
© EMB

Herstal, 24.01.2018

Um sich ein Bild von den vielen tausend Tonnen Interventionsmilchpulver machen zu können, besichtigten EU-Politiker und der Vorstand des European Milk Board im Januar 2018 das belgische Milchpulverlager Vincent Logistics in Herstal. Hier stapelten sich 12.600 Tonnen Milchpulversäcke und warten auf ihre Weiterverwendung.

weiterlesen...

Sie finden uns auch auf Facebook

Newsletterbild

 

 

 

                       

Impressum

European Milk Board asbl
Rue de la Loi 155
B-1040 Bruxelles
Tel: +32 2808 1935
Fax: +32 2808 8265
E-Mail: office@europeanmilkboard.org
Website: http://www.europeanmilkboard.org