flag de flag gb flag fr
Impressum     European Milk Board ASBL | Rue de la Loi 155 | B-1040 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Druck

02.07.2009

Autobahnblockaden in Tschechien

Mit 2000 Fahrzeugen haben Milchbauern des Tschechischen Fleckviehverbandes am 29. Juni die Autobahnen in Tschechien blockiert. Nach Angaben der Organisation war der Verkehr unter anderem in der Nähe von Brünn (Autobahn Brünn - Prag) und in Südböhmen sowie an vier weiteren, strategisch wichtigen Punkten im Durchschnitt drei Stunden lang lahmgelegt. Die Forderungen des Tschechischen Fleckviehverbandes richteten sich an die nationale Politik und konzentrierten sich auf die folgenden drei Punkte:

1. Einführung eines Mindestpreises für Milch
2. Etablieren einer flexiblen Mengenregulierung
3. Keine Kürzung des nationalen Agrarbudgets 2010

Obwohl die Blockaden zu langen Staus geführt hatten, war die Haltung der Bevölkerung gegenüber den Forderungen der tschechischen Milchbauern überwiegend positiv. In den letzten Monaten hatten sich die Proteste der tschechischen Milchbauern gemehrt. So waren beispielsweise bereits im April mehr als 5000 Milchbauern im Rahmen des europaweiten Aktionstages des European Milk Board (EMB) in dem osteuropäischen Land auf die Straße gegangen.


Weitere aktuelle Meldungen

12.12.2019

Wie kann die EU-Milchproduktion klimagerecht sowie sozial und ökonomisch nachhaltig werden?

Einladung zur Pressekonferenz am 16. Januar 2020 auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin

11.12.2019

EMB Rückblick 2019

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir vom EMB möchten daher die Gelegenheit ergreifen, Ihnen allen für die bedeutende Arbeit zu danken, die Sie in den vergangenen 12 Monaten geleistet haben. Weiterlesen

28.11.2019

Produktion von einem Kilogramm Biomilch kostet 60,29 Cent

Deutsche Kosten im Biomilchbereich werden ab sofort jährlich veröffentlicht

15.11.2019

Milcherzeuger aus ganz Europa für ein effektives Kriseninstrument!

Beratungen zum Milchsektor bei internationaler Konferenz in Montichiari

05.11.2019

Newsletter November online!

Oktober war ein ereignisreicher Monat für den europäischen Milchsektor, aber auch für Europa insgesamt. Weiterlesen

15.10.2019

Schere zwischen Produktionskosten und Milchpreisen in Deutschland weitet sich aus

(Brüssel, den 15. Oktober 2019) Die vierteljährlichen Kostenzahlen für Deutschland liegen vor und zeigen, dass im Juli 2019 die Produktionskosten nur zu 77% gedeckt waren. Auch wenn die Kosten der Erzeugung im Juli leicht gesunken sind, fiel ebenfalls der Milchauszahlungspreis auf unter 34 Cent. Die Erzeugungskosten betrugen im...

12.10.2019

Internationale Faire Milch Konferenz: von Europa bis Afrika

Fair & engagiert – MilcherzeugerInnen ehren verantwortungsvolles Engagement mit Goldener Faironika

Treffer 1 bis 7 von 613
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>