flag de flag gb flag fr
Impressum | RSS     European Milk Board ASBL | Rue du Commerce 124 | B-1000 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Druck Tip A Friend Icon

31.05.2012

Schwedische Milchbauern gehen auf die Straße

 

Der schwedischen EMB-Mitgliedsverbands Sveriges Mjölkbönder hat anlässlich des Weltmilchtages am 1. Juni eine Demonstration in Stockholm veranstaltet. Aufgebrachte schwedische Milchbauern und Teilnehmer aus anderen europäischen Ländern sind gekommen, um dem Kampf gegen die schwierige Lage auf dem schwedischen Milchmarkt Stimme und Gesicht zu geben.  

Die Kundgebung startete um 10 Uhr mit einem Demonstrationszug durch die Stockholmer Innenstadt und fand seinen ersten Höhepunkt in der Rede des Präsidenten des Sveriges Mjölkbönder Stefan Gård sowie einer anschließenden Diskussion mit Politikern.

Auch die Vize-Präsidentin des EMB Sieta van Keimpema ergriff das Wort und verkündete die uneingeschränkte Unterstützung der Milchbauern in ganz Europa für die schwedischen Kollegen. Vom Vorstand des EMB waren darüber hinaus  Erwin Schöpges aus Belgien und Erna Feldhofer aus Österreich nach Stockholm gereist.

Darüber hinaus haben verschiedene Aktionen die Aufmerksamkeit der Stockholmer Bevölkerung auf die Anliegen der Milchbauern gelenkt und die Veranstaltung zu einem gelungenen Abschluss gebracht. So wurde zum Beispiel Milch an Passanten ausgeschenkt oder zu jeder vollen Stunde ein Milcherzeuger unter dem Motto "Frage einen Milchbauern" live vor Publikum zu seiner aktuellen Situation interviewt, um die schwierige Lage im Milchmarkt greifbar zu machen.

 

 

 


Weitere aktuelle Meldungen

Kategorie: Press 21.11.2014

Pressemitteilung: Mitgliederversammlung des European Milk Board

Europäische Milcherzeuger warnen vor Marktliberalisierung

 

Kategorie: Press 06.11.2014

Pressemitteilung: Erste Europäische Faire Milch Konferenz

Ciolos, Oxfam und Slow Food erhalten die „Goldene Faironika“

 

Kategorie: Austria / Switzerland, Deutschland 04.11.2014

Deutschland: Discounter senken Milchpreise

Der Discounter Aldi hat in Deutschland die Preise für Frischmilch und H-Milch um jeweils zehn Cent je Liter gesenkt. Frisch- und H-Milch 1,5 % Fett kosten jetzt 55 Cent. Bei Vollmilch senkte Aldi die Preise ebenfalls um zehn auf 59 Cent. Auch bei einer Reihe von Molkereiprodukten wie Quark, Sahne und Kondensmilch wurden die...

Kategorie: Austria / Switzerland 31.10.2014

Schleuderpreise bei Milch – Anzeige gegen Supermarktkette in Österreich

Der Österreichische Bauernbund hat gestern (30.10.) die Supermarktkette Zielpunkt bei der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) für seine im aktuellen Flugblatt beworbene Milch-Schleuderaktion angezeigt. Zielpunkt verkauft an zwei Tagen dieser Woche Haltbarmilch von Schärdinger um 54 Cent. Der Bauernbund wehrt sich, dass...

Kategorie: Ireland / Scotland / Wales 30.10.2014

Blockaden - Milchbauern blockieren Käsefabrik in Großbritannien

Einige Hundert britische Milcherzeuger haben gestern die Adams Foods Käsefabrik in Leek, Staffordshire blockiert, um gegen die “billigen” Käseimporte aus Irland und anderen europäischen Ländern zu protestieren. Die Importe werden für das Aushöhlen der britischen Milchpreise verantwortlich gemacht.

Die friedliche Demonstration...

Sie sehen Artikel 1 bis 5 von 360

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >