flag de flag gb flag fr
Impressum | RSS     European Milk Board ASBL | Rue du Commerce 124 | B-1000 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Druck Tip A Friend Icon

31.05.2012

Schwedische Milchbauern gehen auf die Straße

 

Der schwedischen EMB-Mitgliedsverbands Sveriges Mjölkbönder hat anlässlich des Weltmilchtages am 1. Juni eine Demonstration in Stockholm veranstaltet. Aufgebrachte schwedische Milchbauern und Teilnehmer aus anderen europäischen Ländern sind gekommen, um dem Kampf gegen die schwierige Lage auf dem schwedischen Milchmarkt Stimme und Gesicht zu geben.  

Die Kundgebung startete um 10 Uhr mit einem Demonstrationszug durch die Stockholmer Innenstadt und fand seinen ersten Höhepunkt in der Rede des Präsidenten des Sveriges Mjölkbönder Stefan Gård sowie einer anschließenden Diskussion mit Politikern.

Auch die Vize-Präsidentin des EMB Sieta van Keimpema ergriff das Wort und verkündete die uneingeschränkte Unterstützung der Milchbauern in ganz Europa für die schwedischen Kollegen. Vom Vorstand des EMB waren darüber hinaus  Erwin Schöpges aus Belgien und Erna Feldhofer aus Österreich nach Stockholm gereist.

Darüber hinaus haben verschiedene Aktionen die Aufmerksamkeit der Stockholmer Bevölkerung auf die Anliegen der Milchbauern gelenkt und die Veranstaltung zu einem gelungenen Abschluss gebracht. So wurde zum Beispiel Milch an Passanten ausgeschenkt oder zu jeder vollen Stunde ein Milcherzeuger unter dem Motto "Frage einen Milchbauern" live vor Publikum zu seiner aktuellen Situation interviewt, um die schwierige Lage im Milchmarkt greifbar zu machen.

 

 

 


Weitere aktuelle Meldungen

20.02.2015

Bauernproteste in Polen

In dieser Woche haben in Polen tausende Bauern gegen die Regierungspolitik protestiert. Dies war der Höhepunkt von Protesten, die in den vergangenen drei Wochen im ganzen Land durchgeführt wurden.

Folgende Forderungen wurden von den Demonstranten an die Regierung gestellt:

Regelungen zur Entschädigung der Erzeuger für...

Kategorie: General 28.01.2015

Anhörung „Das Milchpaket und die Aussichten für den Milchsektor“

Am 27. Januar fand eine Anhörung im EU-Parlament zum Milchpaket statt (siehe auch Editorial). Alle Experten waren sich einig, dass das Milchpaket es nicht geschafft hat, die Marktposition der Milcherzeuger zu verbessern. Auch die Maßnahmen der sogenannten “sanften Landung” wurden als fehlgeschlagen bewertet. Parlamentarier,...

Kategorie: Press, General 27.01.2015

Agrarministerrat in Brüssel

Die Agrarminister haben am 26. Januar die Auswirkungen des russischen Handelsembargos auf den Markt diskutiert. Agrarkommissar Hogan betont weiterhin, dass der europäische Milchmarkt keine Krise erleide. Er zeigte sich offen, die Milchmarktbeobachtungsstelle zu stärken. Für die deutsche Delegation sind die bis jetzt von der...

Kategorie: Press, General 15.01.2015
Kategorie: Press, General 05.01.2015

Presseeinladung: Quotenende 2015 – Was bringt die Zukunft den Milcherzeugern?

Sehr geehrte Vertreter der Medien,

2015 entscheidet sich das Schicksal der europäischen Milcherzeuger: Mit der Abschaffung der Milchquote Ende März stehen alle Zeichen auf Produktion. Dabei übersteigt das Angebot bereits jetzt die Nachfrage und die Milchpreise befinden sich europaweit im freien Fall. Wenn 2015 auch noch das...

Sie sehen Artikel 1 bis 5 von 371

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >