flag de flag gb flag fr
Impressum     European Milk Board ASBL | Rue de la Loi 155 | B-1040 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Druck

18.06.2018

Dringende Empfehlung

EU-Agrarrat sollte Entscheidung treffen, Milchpulver aus Intervention als Tierfutter zu verwerten

Das Magermilchpulver aus der Intervention hängt wie ein Damoklesschwert über der nachhaltigen Stabilität des Milchmarktes. Angesichts des starken Drucks, den das Interventionsmilchpulver auf den Milchsektor ausübt, empfiehlt das European Milk Board dringend, beim heutigen EU-Agrarministerrat in Luxemburg eine konstruktive Entscheidung zur Druckverminderung zu treffen. Vom französischen Agrarministerium liegt diesbezüglich ein Vorschlag auf dem Tisch, der die Verwertung des Magermilchpulvers als Tierfutter vorsieht, um so den Milchmarkt zu entlasten.

 

Das European Milk Board ruft die Minister der anderen EU-Länder dazu auf, sich diesem konstruktiven Vorschlag anzuschließen.

 

Hintergrund


Es ist wichtig, dass der Milchmarkt mit den richtigen Instrumenten langfristig stabilisiert wird. Dazu sind folgende Schritte notwendig:

1. Beseitigung des Drucks, den das Magermilchpulver aus der Intervention auf den Markt ausübt

2. Implementierung eines Kriseninstruments wie dem Marktverantwortungsprogramm (MVP)

 

 

Kontakte:

EMB-Präsident Erwin Schöpges (DE, FR, NL): +32 (0)497 904 547
EMB-Geschäftsführung Silvia Däberitz (DE, EN, FR): +32 (0)2808 1936


Weitere aktuelle Meldungen

13.07.2018

Newsletter Juli online!

Als neugewähltes Vorstandsmitglied des European Milk Board möchte ich in meinem Leitartikel auf die aktuellen Probleme in Irland aufmerksam machen. Die Milcherzeuger sind wütend, weil der Milchpreis der größten irischen Genossenschaft für Mai unter dem Schnitt liegt. Weiterlesen...

11.07.2018

Dürre macht Europas Milcherzeugern zu schaffen

In weiten Teilen Europas zeichnen sich extreme Ausfälle aufgrund der anhaltenden Hitzeperiode aus. Nach einem nassen Frühling in Ländern wie Irland, Großbritannien und Frankreich beeinträchtigt nun die Trockenheit das Weideland, die Heu- und Siloproduktion sowie die Getreide- und Stroherzeugung. Durch die Folgen der Dürre...

20.06.2018

Newsletter Juni online!

Schön, wenn die EU-Politik mit positiven Entwicklungen überrascht: Das Europäische Parlament hat Ende Mai den Bericht des italienischen Abgeordneten Herbert Dorfmann „über die Ernährung und Landwirtschaft der Zukunft“ abgestimmt und der Kommission somit einen klaren Wegweiser für die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik...

18.06.2018

Dringende Empfehlung

EU-Agrarrat sollte Entscheidung treffen, Milchpulver aus Intervention als Tierfutter zu verwerten

14.06.2018

Fair – Fairer – Faironika

Europäische Faire Milch Konferenz in Lille ehrt verantwortungsvolles Engagement im Agrarsektor

04.06.2018

5. Europäische Faire Milch Konferenz in Frankreich

Einladung zur Konferenz am 14. Juni 2018 in Villeneuve d'Ascq bei Lille

01.06.2018

Tag der Milch: Fairness im Milchsektor – vom Kuhstall bis zum Kühlschrank

(Brüssel, 01.06.2018) Auch am Weltmilchtag im Jahr 2018 ist ein Plädoyer für Fairness im Milchsektor nicht überflüssig, sondern das Gebot der Stunde! Denn faire Preise sind ausnehmend wichtig für unsere Milcherzeuger aus der EU sowie auch für die Kollegen anderer Kontinente. Fairness für die Berufskollegen aus afrikanischen...

Treffer 1 bis 7 von 558
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>