flag de flag gb flag fr
Impressum | RSS     European Milk Board ASBL | Rue du Commerce 124 | B-1000 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Druck Tip A Friend Icon

04.11.2013

Ein „weiter so wie immer“ reicht nicht

 

Einladung zum Debattieren, Handeln & Feiern anlässlich der Vorstellung des Alternative Trade Mandate (ATM – alternatives Handelsmandats) am 26. und 27. November 2013 in Brüssel

Das derzeitige Handelssystem funktioniert nicht. Tonnen – oft unsicherer – Nahrungsmittel werden entsorgt, während Millionen von Menschen hungern. Die EU-Handelspolitik hat maßgeblich dazu beigetragen, die aktuellen Wirtschafts-, Nahrungs-, Energie- und Umweltkrisen auszulösen und zu verschlimmern. Dabei zeigt die Aufnahme der jüngsten Freihandelsverhandlungen zwischen der EU und den USA, dass die EU anscheinend immer noch nicht genug davon hat, d.h. von einer Politik der destruktiven Handelsabkommen, die soziale und ökologische Sicherungen auf dem Altar der Firmengewinne opfert.

Die Alternative Trade Mandate Alliance – ein Bündnis von knapp 60 zivilgesellschaftlichen Gruppen (darunter auch das EMB) aus ganz Europa – hat eine alternative Vision für eine europäische Handelspolitik entwickelt, die das Wohl der Menschen und unserer Erde über die Geschäftsinteressen stellt.

Kommt daher am 26. und 27. November - kurz vor dem Gipfel der Welthandels-organisation in Bali - mit uns nach Brüssel. Dort werden wir der Welt das Alternative Trade Mandate und unsere Pläne für eine schlagkräftige Kampagne im Vorfeld der anstehenden Europawahlen vorstellen. Dies wird dazu beitragen, unsere Vision Wirklichkeit werden zu lassen.

 

Programm:

26. November 2013

13:30-18:00 Versammlung mit Aktivisten/innen aus Europa und der südlichen Hemisphäre, um unseren Alternativvorschlag und unsere Kampagne im Vorfeld der Europawahl 2014 vorzustellen und zu diskutieren

18:00-22:00 Leckeres Essen & Trinken mit Live-Musik

 

27. November 2013

10:00-12:00 Gemeinsame Aktion: Widerstands- und Alternativmarsch durch das EU-Viertel

13:00-15:30 Sitzung der Alternative Trade Mandate Alliance zur Besprechung der Kampagne zur Europawahl

 

Weitere Informationen findet ihr auf der ATM-Webseite: http://www.alternativetrademandate.org/


Weitere aktuelle Meldungen

16.09.2014

Pressemitteilung: Ein neuer Agrarkommissar sollte nicht den Kurs wechseln

Auch wenn Ciolos Ende des Jahres als Agrarkommissar abtritt, sollte die Politik zur Stabilisierung des Milchmarktes vom neuen Kommissar weiterverfolgt werden

Kategorie: Press 01.09.2014

Pressemitteilung: Aktuelle Zahlen zur Milchproduktion: Differenz zwischen Kosten und Preisen wird immer größer

(Brüssel, 01.09.2014) Wie die aktuelle Kostenstudie des Büros für Agrarsoziologie & Landwirtschaft (BAL) zeigt, sind in Deutschland im April 2014 die Erzeugungskosten auf 45,95 Cent/ kg Milch angestiegen, während der Auszahlungspreis an die Erzeuger auf 40,60 Cent abgesunken ist. Damit sind die Erzeuger mit einer...

Kategorie: Press 29.08.2014

Pressemitteilung: Russischer Importstopp: EMB plädiert für freiwilligen Lieferverzicht, um den Milchmarkt zu entspannen

Die von EU-Kommission geplanten Maßnahmen werden den Milchmarkt nicht ausreichend stabilisieren können

 

Kategorie: Press 12.08.2014

Pressemitteilung: Russischer Importstopp zeigt, wie wichtig Mengensteuerungsinstrumente am Milchmarkt sind

EMB-Vorsitzender Romuald Schaber betont Bedeutung eines Mengenregulierungs-bzw. Kriseninstruments angesichts des russischen Importstopps

 

Kategorie: Press, Belgium / Luxembourg / Netherlands 25.07.2014

Pressemitteilung: In Belgien bündeln sich Erzeuger im WAllonia FArmers Board (WAFAB)

(Brüssel, 25.07.2014) Bei einer Pressekonferenz in Libramont, Belgien wurde heute von belgischen Agrarproduzenten die Gründung des WAllonia FArmers Board (WAFAB) bekannt gegeben. Die Marktstellung der wallonischen Erzeuger, die wie in ganz Europa auch in der Wallonie chronisch schwach ist, soll mit diesem Schritt verbessert...

Sie sehen Artikel 11 bis 15 von 360

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >