flag de flag gb flag fr
Impressum | RSS     European Milk Board ASBL | Rue du Commerce 124 | B-1000 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Druck Tip A Friend Icon

03.08.2012

Einladung zur Pressekonferenz am 8. August, 11 Uhr

 

Reaktion auf die Milchkrise: Vorstellung der Internationalen Bündelungskommission der Milcherzeuger

Als Aktionsbündnis des European Milk Board vereinigt die Bündlungskommission die Interessen der Milcherzeuger in Deutschland, Frankreich und Belgien. Mitglieder der gegründeten und durch einen Kooperationsvertrag verbundenen Kommission sind

die MEG Milch Board w.V., die größte Erzeugergemeinschaft in Deutschland, welche etwa ein Viertel aller deutschen Erzeuger vereinigt.

das France Milkboard, die bedeutendste, unabhängige Erzeugerorganisation in Frankreich.

die MIG - Milcherzeuger Interessengemeinschaft – Belgien, welche die belgischen Erzeuger und deren Interessen bündelt. 

Die Ziele der Bündelungskommission stellen wir in der am

08. August 2012, 11:00 Uhr

stattfindenden Pressekonferenz vor. Alle Medieninteressenten laden wir in das

Internationale Pressezentrum, Saal „Passage“ rue de la Loi 155, B-1040 Brüssel

ein.

Hintergrund:

Die aktuell anschwellende Milchkrise erfordert, dass die Erzeuger handeln. Mit der Gründung der Internationalen Bündlungskommission der Milcherzeuger  soll ihre länderübergreifende Zusammenarbeit verstärkt werden. Die Kommission stellt den Kern einer späterhin auszuweitenden, europaweiten und über die EU-Grenzen hinausgehenden Erzeugergemeinschaft dar. Die Vertreter der Gründungsmitglieder werden auf der Pressekonferenz die  untereinander abgestimmten Aktionsrichtungen vorstellen.  Sie werden mit Blick auf das EU-Milchpaket die Möglichkeiten darstellen, die den Milcherzeugern verbesserte und vernünftige Wettbewerbsbedingungen verschaffen  können. Selbstverständlich wird den Teilnehmern der Pressekonferenz ein kleiner Imbiss und Getränke gereicht werden.
 


Kontakt:
 
Rainer von Hößlin, MEG Milchboard (DE) +49 176 23263802
Paul de Montvalon, France MilkBoard (FR): +33 833 47925

 


Weitere aktuelle Meldungen

Kategorie: Newsletter 04.06.2015

Newsletter Juni online

Die Milchmarkt-Beobachtungsstelle (MMO) hatte letzten Monat ihr einjähriges Jubiläum. Wir begrüßen weiterhin die zusätzlichen wichtigen Informationen, die tagtäglich europaweit veröffentlicht und bereitgestellt werden. Informationen zu veröffentlichen und entsprechend der Informationen zu handeln sind jedoch zwei Paar Schuhe....

01.06.2015

Ein Preis von 31 Cent kann Produktionskosten von 46 Cent nicht decken

Aktuelle Zahlen im Milchsektor zeigen weiter großes Minus für die Erzeuger – Kriseninstrument für die EU gefordert

 

Kategorie: General, Press 22.05.2015

EU-Kommission lehnt Ursprungskennzeichnung für Milch ab

Die Europäische Kommission hat Vorschläge für eine verpflichtende Kennzeichnungspflicht für Milch und Milchprodukte abgelehnt. In ihrem Bericht vom 20. Mai argumentiert die EU-Kommission v.a. mit der zusätzlichen Belastung für die Verarbeiter. Diese hätten einen hohen Kostenaufwand und wirtschaftliche Nachteile durch die...

Kategorie: General, Press 07.05.2015

Preise für Milchprodukte wieder im Abwärtstrend

Beim letzten Treffen der Milchmarktbeobachtungsstelle am 29. April, bestätigten Vertreter der DG AGRI, dass die Preise für europäische Milchprodukte leicht gesunken sind nach der unerwarteten Erholung im 1. Quartal 2015.

Die Produktion fiel in den ersten beiden Monaten des Jahres um 1% geringer aus aufgrund des...

Kategorie: Newsletter 06.05.2015

Newsletter Mai online

Der Verband der Milcherzeuger in der Poebene (APL- Associazione Produttori Latte della Pianura Padana) wird zusammen mit Copagri bei der EXPO in Mailand mit Milchprodukten, Wurstwaren und mehr aus eigener Produktion vertreten sein. Sechs Monate lang  - von Mai bis Oktober 2015 - werden Abnehmer aus der ganzen Welt...

Sie sehen Artikel 11 bis 15 von 398

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >