flag de flag gb flag fr
Impressum | Datenschutz | RSS     European Milk Board ASBL | Rue du Commerce 124 | B-1000 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Druck Tip A Friend Icon

02.11.2009

Massive Protestaktionen in der Tschechischen Republik, in Deutschland und Italien

 

Tschechische Republik - massive Proteste

Mehrere hunderttausende Liter Milch sind am 29 und 30. Oktober von  protestierenden Milchbauern auf die Felder gebracht worden in der Tschechischen Republik.  Laut der tschechischen Zeitung "Hospodarske Noviny" war dies das erste Mal, dass Bauern mit diesen massiven Mitteln protestiert haben. Der Präsident der Landwirtschaftskammer Jan Valeba bezeichnet die Mittel als drastisch, erklärt sie aber mit der Verzweiflung, die den Milchbauern keine andere Möglichkeit ließe.

 

Deutschland

Mehr als 2000 Milcherzeuger mit vielen Schleppern haben anlässlich der Jahreskonferenz der Ministerpräsidenten am 29./30. Oktober demosntriert. Sie haben den Regierungschefs klar gemacht, dass sie sich nicht zum Schweigen bringen lassen und dass sie weiterhin für eine zukunftsträchtige Milchmarktpolitik statt für nicht zielgerichtet eingesetztes Geld kämpfen werden.
 
Am Donnerstag, den 29.10., haben sich die rheinland-pfälzischen Milcherzeuger zu einer Nachtwache und einem Mahnfeuer im Winterhafen in Mainz getroffen.
Am Freitag, 30.10., wurden sie durch Milcherzeuger aus allen Bundesländern, unterstützt, die teilweise mit Traktoren angereist waren. So gab es einen Demonstrationszug durch die Stadt Mainz.

 

Italien

In der Region Pozzolengo (Brescia) in Italien protestierten am 28. und 29. Oktober Milcherzeuger der EMB-Organisation APL für einen fairen Milchpreis. Fotos


Weitere aktuelle Meldungen

Kategorie: Press, Positions 02.09.2013

Pressemitteilung: Was braucht der Milchmarkt nach 2015?

Heutige Konferenz der EU-Kommission muss richtige Weichen stellen!

(Brüssel, 24.09.2013) Nur sehr unzureichend ist der Milchmarkt auf die Situation nach 2015 vorbereitet. Die heutige Konferenz der EU-Kommission in Brüssel bietet die Chance, mit neuen, realitätsnahen Vorschlägen dem Milchmarkt und seinen Akteuren auch nach...

Kategorie: Press 19.09.2013

Presseeinladung: Was bringt die Milchkonferenz am 24. September für die Entwicklung des EU-Milchsektors nach 2015?

Milchbauern des EMB laden im Vorfeld und im Anschluss an die Konferenz zum Pressegespräch

 

Sehr geehrte Vertreter der Medien,

am 24. September findet die von der EU-Kommission veranstaltete Konferenz „Der EU Milchsektor: Entwicklungen nach 2015“ statt. Das European Milk Board (EMB) ist als Redner geladen und wird die vom...

Kategorie: Press 02.09.2013

Pressemitteilung: Ein chronischer Fall - Milchpreise decken Kosten bei weitem nicht

Die aktuellen Zahlen zur Milchproduktion zeigen weiter eine deutliche Unterdeckung der Erzeugungskosten. Die Lage am Markt bleibt gespannt.

(Hamm, 2.09.2013) Mit 43,03 Cent je Kilogramm Milch lagen die Kosten der Milcherzeugung auch im April weiterhin deutlich über dem durchschnittlichen Preis von 35,25 Cent je Kilogramm...

Kategorie: Press 20.06.2013

Pressemitteilung: Ausschuss der Regionen teilt massive Bedenken der europäischen Milchbauern zur Milchmarktliberalisierung

Der Ausschuss der Regionen (AdR) hat sich in einer Stellungnahme vom 30. Mai 2013 zum Auslaufen der Milchquoten 2015 in Europa geäußert. Der AdR unterstützt in Grundsatzfragen die Positionen des European Milk Board (EMB) und spricht sich für Regulierungsinstrumente im Milchmarkt aus.

(Brüssel, 18.6.2013) Der AdR hält in...

Kategorie: Press 07.06.2013

Pressemitteilung: EU-Kommissar Ciolos unterstützt realistische und kosteneffiziente Krisenmaßnahmen im Milchsektor

Pressemitteilung

(Brüssel, 6.6.2013) In der letzten Woche ist vor allem in deutschsprachigen Medien berichtet worden, dass sich der EU-Kommissar für Landwirtschaft Dacian Ciolos prinzipiell gegen eine Steuerung des EU-Milchmarkts und den vom EU-Parlament vorgeschlagenen freiwilligen Produktionsverzicht ausgesprochen hätte. Auf...

Sie sehen Artikel 16 bis 20 von 339

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >