flag de flag gb flag fr
Impressum     European Milk Board ASBL | Rue de la Loi 155 | B-1040 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Druck

09.05.2019

EMB-Nachrichten über WhatsApp

 

Zeitnah die wichtigsten Nachrichten vom EMB über WhatsApp kurz und bündig erhalten?

Bleiben Sie weiterhin gut informiert. Das European Milk Board (EMB) kommuniziert aktuelle Themen und Entwicklungen der Milchpolitik bisher über Pressemitteilungen, Newsletter und die Internetseite sowie Facebook. Und jetzt auch über WhatsApp.

 

Über das Mobiltelefon, das mittlerweile fast immer mit dabei ist – ob im Besprechungsraum oder am Traktor – bleiben Sie auf dem Laufenden!

 

Wenn Sie Interesse haben, ab jetzt auch über WhatsApp informiert zu werden, melden Sie sich bei uns an:

1. Die Nummer +32 (0) 484 53 35 12 unter EMB in Ihrem Adressbuch speichern.

2. Eine kurze WhatsApp-Nachricht mit Name und Angabe der gewünschten Sprache (Deutsch, Englisch oder Französisch) schicken.

3. Wir fügen Sie zur Liste hinzu und Sie sind fortan gut informiert.

 

Die Teilnahme kann jederzeit widerrufen werden. Falls Sie keine Nachrichten mehr empfangen wollen, schicken Sie uns einfach eine WhatsApp-Nachricht mit dem Text „STOP“. Wir löschen Sie dann aus der Liste.

 

Freuen Sie sich ab jetzt auf aktuelle Informationen, kurze Berichte und Fotos von Treffen und Aktionen über WhatsApp!


Weitere aktuelle Meldungen

14.06.2018

Fair – Fairer – Faironika

Europäische Faire Milch Konferenz in Lille ehrt verantwortungsvolles Engagement im Agrarsektor

04.06.2018

5. Europäische Faire Milch Konferenz in Frankreich

Einladung zur Konferenz am 14. Juni 2018 in Villeneuve d'Ascq bei Lille

01.06.2018

Tag der Milch: Fairness im Milchsektor – vom Kuhstall bis zum Kühlschrank

(Brüssel, 01.06.2018) Auch am Weltmilchtag im Jahr 2018 ist ein Plädoyer für Fairness im Milchsektor nicht überflüssig, sondern das Gebot der Stunde! Denn faire Preise sind ausnehmend wichtig für unsere Milcherzeuger aus der EU sowie auch für die Kollegen anderer Kontinente. Fairness für die Berufskollegen aus afrikanischen...

22.05.2018

Milchimporte aus Ozeanien vernichten bäuerliche Milchhöfe

Die Bundesregierung ist aufgefordert, von der billigen Export- und Importstrategie abzukehren. Die AbL fordert Qualitätsoffensive.

17.05.2018

Newsletter Mai online!

Seit Mitte April 2018 lenkt ein neuer Vorstand die Geschicke des European Milk Board. In einer sehr bewegenden Mitgliederversammlung wurde Romuald Schaber, Gründer und Präsident des European Milk Board, nach 12 Jahren verabschiedet. Auch John Comer stellte nach 6 Jahren Engagement sein Amt zur Verfügung. Weiterlesen...

09.05.2018

Weniger Agrarsubventionen erfordern Rahmen für kostendeckende Preise!

Ist die EU progressiv genug, um Einkommensstabilisierung für Landwirte richtig in die Wege zu leiten?

26.04.2018

Newsletter April online!

EMB auf einem guten Weg in die Zukunft Am 16. und 17. April 2018 fand in Brüssel die Jahresversammlung des European Milk Board statt. Auf dem Programm standen Workshops und Diskussionen zu strategischen Fragen sowie die üblichen Regularien. Im Zuge dessen fanden auch die Vorstandswahlen statt. Weiterlesen...