flag de flag gb flag fr
Impressum     European Milk Board ASBL | Rue de la Loi 155 | B-1040 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Druck

20.06.2011

Österreich: Aktionen zu Weltmilchtag

Anlässlich des Weltmilchtages am 1. Juni wurden in ganz Österreich zahlreiche Aktivitäten und Veranstaltungen rund um das Thema „Milch“ gesetzt.

 

In Schulen, bei Supermärkten, bei Bauernmärkten, usw. – eigentlich überall - wurde an diesem Tag darauf hingewiesen, dass der sorgsame Umgang mit Lebensmitteln jeden betrifft und es nicht selbstverständlich ist, dass nur hochwertige, fair produzierte Produkte im Handel angeboten werden.

Beste Qualität zu produzieren ist für österreichische Milchbäuerinnen und –bauern selbstverständlich. Täglich – ohne Sonn- oder Feiertagsruhe – kümmern sie sich um ihre Kühe, denn nur gut versorgte Tiere geben auch die beste Milch.

Nicht selbstverständlich ist leider, dass diese Leistung mit einem fairen Preis abgegolten wird. Auch Konsumentinnen und Konsumenten können die Arbeit der Milchbäuerinnen und –bauern unterstützen, indem sie österreichische Milch und Milchprodukte kaufen. Wer zu „A faire Milch“-Packerln greift, hat zudem die Gewissheit, dass die Produzentinnen und Produzenten mehr für ihre Milch bekommen, als ihnen die Molkereien zugestehen.

Einmal mehr wurde deutlich, dass das Interesse an gesunden, heimischen Lebensmitteln groß ist – so ließen sich Konsumentinnen und Konsumenten, egal ob jung oder alt, gerne über das Projekt „A faire Milch“ informieren. Somit wurde wieder ein Schritt in Richtung Vertrauensbildung in die bäuerlichen Produkte gesetzt.

 


Weitere aktuelle Meldungen

12.01.2017

Presseeinladung: Starke Milchpulver-Aktion der Milchbauern am 23. Januar 2017 in Brüssel

Milchpulverberge aus Intervention bedrohen Milchpreis - reguläres Kriseninstrument jetzt!!

Kategorie: Press 13.12.2016

News aus Brüssel

Konferenz zur Zukunft der Landwirtschaft - Agricultural Outlook Conference (6.-7. Dezember 2016) Laut GD AGRI werden die Milchpreise in der EU bis 2018 voraussichtlich nicht über 32 Cent steigen, da die Erholung der Preise durch die auf den Markt gebrachten Bestände von Magermilchpulver (MMP) begrenzt wird. Es wird laut...

08.12.2016

Newsletter Dezember online!

Neues aus Frankreich: Auf das Massaker folgt die Beerdigung! Die französische Landwirtschaft, die bis zum Hals in der Krise steckt, kommt in den Genuss eines neuerlichen Hilfsplans. Xavier Beulin, Geschäftsmann in der Nahrungsmittelwirtschaft und berühmt-berüchtigter Vertreter des Bauernverbands, ist es gelungen, in...

Kategorie: Press 01.12.2016

News aus Brüssel

Krisenreserve: 435 Mio. Euro für europäische Landwirte Europäische Landwirte, die Direktbeihilfen von der EU erhalten, bekommen ab 1. Dezember 2016 zusätzliche 435 Mio. Euro Unterstützung. Das Geld stammt aus der landwirtschaftlichen Krisenreserve, in der seit 2013 jährlich Geld aus dem Budget für Direktbeihilfen...

10.11.2016

Für den perfekten Geburtstag fehlt jetzt noch ein Kriseninstrument

EMB feiert 10-jähriges Bestehen/ Die Milcherzeugerbewegung fordert reguläres Kriseninstrument für Milchsektor

21.10.2016

44 Cent kostet die Produktion eines Kilogramms Milch in Luxemburg

Europäische Kostenstudie auf Benelux-Staat ausgeweitet

17.10.2016

45 Cent Produktionskosten für ein Kilogramm Milch

Aktuelle Zahlen für Deutschland unterstreichen Notwendigkeit für reguläres Kriseninstrument