flag de flag gb flag fr
Impressum | RSS     European Milk Board ASBL | Rue du Commerce 124 | B-1000 Bruxelles

News Details

###PDFLINK### Icon-Druck Tip A Friend Icon

20.06.2011

Österreich: Aktionen zu Weltmilchtag

 

Anlässlich des Weltmilchtages am 1. Juni wurden in ganz Österreich zahlreiche Aktivitäten und Veranstaltungen rund um das Thema „Milch“ gesetzt.

 

In Schulen, bei Supermärkten, bei Bauernmärkten, usw. – eigentlich überall - wurde an diesem Tag darauf hingewiesen, dass der sorgsame Umgang mit Lebensmitteln jeden betrifft und es nicht selbstverständlich ist, dass nur hochwertige, fair produzierte Produkte im Handel angeboten werden.

Beste Qualität zu produzieren ist für österreichische Milchbäuerinnen und –bauern selbstverständlich. Täglich – ohne Sonn- oder Feiertagsruhe – kümmern sie sich um ihre Kühe, denn nur gut versorgte Tiere geben auch die beste Milch.

Nicht selbstverständlich ist leider, dass diese Leistung mit einem fairen Preis abgegolten wird. Auch Konsumentinnen und Konsumenten können die Arbeit der Milchbäuerinnen und –bauern unterstützen, indem sie österreichische Milch und Milchprodukte kaufen. Wer zu „A faire Milch“-Packerln greift, hat zudem die Gewissheit, dass die Produzentinnen und Produzenten mehr für ihre Milch bekommen, als ihnen die Molkereien zugestehen.

Einmal mehr wurde deutlich, dass das Interesse an gesunden, heimischen Lebensmitteln groß ist – so ließen sich Konsumentinnen und Konsumenten, egal ob jung oder alt, gerne über das Projekt „A faire Milch“ informieren. Somit wurde wieder ein Schritt in Richtung Vertrauensbildung in die bäuerlichen Produkte gesetzt.

 


Weitere aktuelle Meldungen

Kategorie: Press, Positions 02.09.2013

Pressemitteilung: Was braucht der Milchmarkt nach 2015?

Heutige Konferenz der EU-Kommission muss richtige Weichen stellen!

(Brüssel, 24.09.2013) Nur sehr unzureichend ist der Milchmarkt auf die Situation nach 2015 vorbereitet. Die heutige Konferenz der EU-Kommission in Brüssel bietet die Chance, mit neuen, realitätsnahen Vorschlägen dem Milchmarkt und seinen Akteuren auch nach...

Kategorie: Press 19.09.2013

Presseeinladung: Was bringt die Milchkonferenz am 24. September für die Entwicklung des EU-Milchsektors nach 2015?

Milchbauern des EMB laden im Vorfeld und im Anschluss an die Konferenz zum Pressegespräch

 

Sehr geehrte Vertreter der Medien,

am 24. September findet die von der EU-Kommission veranstaltete Konferenz „Der EU Milchsektor: Entwicklungen nach 2015“ statt. Das European Milk Board (EMB) ist als Redner geladen und wird die vom...

Kategorie: Press 02.09.2013

Pressemitteilung: Ein chronischer Fall - Milchpreise decken Kosten bei weitem nicht

Die aktuellen Zahlen zur Milchproduktion zeigen weiter eine deutliche Unterdeckung der Erzeugungskosten. Die Lage am Markt bleibt gespannt.

(Hamm, 2.09.2013) Mit 43,03 Cent je Kilogramm Milch lagen die Kosten der Milcherzeugung auch im April weiterhin deutlich über dem durchschnittlichen Preis von 35,25 Cent je Kilogramm...

Kategorie: Press 20.06.2013

Pressemitteilung: Ausschuss der Regionen teilt massive Bedenken der europäischen Milchbauern zur Milchmarktliberalisierung

Der Ausschuss der Regionen (AdR) hat sich in einer Stellungnahme vom 30. Mai 2013 zum Auslaufen der Milchquoten 2015 in Europa geäußert. Der AdR unterstützt in Grundsatzfragen die Positionen des European Milk Board (EMB) und spricht sich für Regulierungsinstrumente im Milchmarkt aus.

(Brüssel, 18.6.2013) Der AdR hält in...

Kategorie: Press 07.06.2013

Pressemitteilung: EU-Kommissar Ciolos unterstützt realistische und kosteneffiziente Krisenmaßnahmen im Milchsektor

Pressemitteilung

(Brüssel, 6.6.2013) In der letzten Woche ist vor allem in deutschsprachigen Medien berichtet worden, dass sich der EU-Kommissar für Landwirtschaft Dacian Ciolos prinzipiell gegen eine Steuerung des EU-Milchmarkts und den vom EU-Parlament vorgeschlagenen freiwilligen Produktionsverzicht ausgesprochen hätte. Auf...

Sie sehen Artikel 31 bis 35 von 354

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >