flag de flag gb flag fr
Impressum     European Milk Board ASBL | Rue de la Loi 155 | B-1040 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Druck

28.01.2010

Gründungsversammlung des BDM Young

PresseInfo

Gründungsversammlung des BDM Young

Hier können wir etwas bewegen!

Berlin. Die offizielle Gründungsversammlung des BDM Young fand am 22.01.2010 im ICC Berlin statt. Anwesend waren rund 120 interessierte junge Leute zwischen 14 und 30 Jahren aus ganz Deutschland. Die Referentin Ilona Zeimens stellte das Konzept des Vereins, der komplett eigenständig fungieren soll, vor.
Die Initiatoren des BDM Young wollen ihr Augenmerk nicht nur auf den Spaßfaktor legen, den eine junge Vereinigung bieten soll, sondern besonders auf die aktive Interessenvertretung junger Milchbauern und bäuerinnen.
Ziel ist es, das WIRGefühl durch Erfahrungsaustausch zu stärken und sich für das Thema Milch in der Öffentlichkeit stark zu machen. Dabei soll in Zukunft unter verantwortlichen Politikern der Agrarpolitik Verbündete gesucht, wie auch mit Kritikern diskutiert und der BDM unterstützt werden. Konkret möchte der BDM Young auf lange Sicht Arbeitsplätze sichern, die durch die nahende Umstrukturierung für Jungbauern in Gefahr sind und sich für eine erzeugerfreundliche Politik einsetzen, die das Fortbestehen einer bäuerlichen Landwirtschaft gewährleisten soll.
In den Bundesvorstand wurden Katharina Laub (Saarland), Ilona Zeimens (RheinlandPfalz), Nadine Reichel (Hessen), Patrick Schäfer (Hessen) und Nils Postma (MecklenburgPommern) gewählt. Zum Bundesvorstandsvorsitzenden wurde Ilona Zeimens gewählt.
Der BDM Young wird sich den ihm bevorstehenden Herausforderungen annehmen.

Kontaktdaten:
Nadine Reichel
Weihern 1
35606 Solms
Email: nadine.reichel@web.de
Mobil: 0176 – 780 19 549

Gründungsversammlung des BDM Young


Weitere aktuelle Meldungen

14.07.2017

Verkauf von Interventions-Milchpulver verhindert Milchpreiserholung

Europäischer Milchbauernverband EMB fordert Agrarkommissar Hogan auf, Lagerbestände nicht zu verschleudern

12.07.2017

Newsletter Juli online!

Vor fast genau einem Jahr entschied die EU-Politik, Milchviehhalter, welche im vierten Quartal 2016 bis Januar 2017 freiwillig die Produktion reduzieren, finanziell zu belohnen. Diese Entscheidung trug wesentlich zur Trendwende auf dem überschwemmten Milchmarkt bei. Weiterlesen...

12.07.2017

Niedersächsischer Landwirtschaftsminister Christian Meyer erhält „Goldene Faironika“ des European Milk Board

Auszeichnung für Verdienste in der Milchpolitik und den „unermüdlichen Einsatz für die Milchbauern“ – Minister Meyer: Wir müssen weiter für auskömmliche Preise kämpfen

07.07.2017

Schweiz: Demonstration vor dem Hauptsitz der BO Milch am 4. Juli

Pressemitteilung der Uniterre zur Demonstration der Milchbauern vor der BO Milch   Die Abwesenheit von klaren Regeln im Milchmarkt hat Konsequenzen. Seit Jahren ist der Milchpreis stark am sinken. Diskussionen mit Handelspartnern, das Festlegen von Richtpreisen – die nie respektiert wurden –, Zentralisierungsbemühungen...

30.06.2017

„Eine reduzierte Sichtweise können wir uns absolut nicht leisten“

Internationale Bündelungskommission der Milcherzeuger fordert, EU-Politik solle wichtige Aspekte des Milchsektors nicht ausblenden

29.06.2017

Alles in Butter?

Auf dem Milchmarkt gibt es zur Zeit eine erstaunliche Entwicklung: Seit Jahresbeginn stagnieren die Auszahlungspreise an die Milchbauern oder steigen nur sehr moderat an, und der Absatz von Milcheiweiß gestaltet sich schwierig, was sicher nicht zuletzt an den 350000 Tonnen Milchpulver liegt, die die EU im Zuge der Milchkrise...

14.06.2017

Europäische Faire Milch Konferenz stellt innovative Projekte der Milcherzeuger ins Rampenlicht

Die Goldene Faironika an verschiedene Preisträger überreicht – in der Kategorie „Politik“ gingen sie dieses Jahr an den früheren französischen Agrarminister Stéphane Le Foll und Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer