flag de flag gb flag fr
Impressum | RSS     European Milk Board ASBL | Rue du Commerce 124 | B-1000 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Druck Tip A Friend Icon

03.08.2012

Einladung zur Pressekonferenz am 8. August, 11 Uhr

 

Reaktion auf die Milchkrise: Vorstellung der Internationalen Bündelungskommission der Milcherzeuger

Als Aktionsbündnis des European Milk Board vereinigt die Bündlungskommission die Interessen der Milcherzeuger in Deutschland, Frankreich und Belgien. Mitglieder der gegründeten und durch einen Kooperationsvertrag verbundenen Kommission sind

die MEG Milch Board w.V., die größte Erzeugergemeinschaft in Deutschland, welche etwa ein Viertel aller deutschen Erzeuger vereinigt.

das France Milkboard, die bedeutendste, unabhängige Erzeugerorganisation in Frankreich.

die MIG - Milcherzeuger Interessengemeinschaft – Belgien, welche die belgischen Erzeuger und deren Interessen bündelt. 

Die Ziele der Bündelungskommission stellen wir in der am

08. August 2012, 11:00 Uhr

stattfindenden Pressekonferenz vor. Alle Medieninteressenten laden wir in das

Internationale Pressezentrum, Saal „Passage“ rue de la Loi 155, B-1040 Brüssel

ein.

Hintergrund:

Die aktuell anschwellende Milchkrise erfordert, dass die Erzeuger handeln. Mit der Gründung der Internationalen Bündlungskommission der Milcherzeuger  soll ihre länderübergreifende Zusammenarbeit verstärkt werden. Die Kommission stellt den Kern einer späterhin auszuweitenden, europaweiten und über die EU-Grenzen hinausgehenden Erzeugergemeinschaft dar. Die Vertreter der Gründungsmitglieder werden auf der Pressekonferenz die  untereinander abgestimmten Aktionsrichtungen vorstellen.  Sie werden mit Blick auf das EU-Milchpaket die Möglichkeiten darstellen, die den Milcherzeugern verbesserte und vernünftige Wettbewerbsbedingungen verschaffen  können. Selbstverständlich wird den Teilnehmern der Pressekonferenz ein kleiner Imbiss und Getränke gereicht werden.
 


Kontakt:
 
Rainer von Hößlin, MEG Milchboard (DE) +49 176 23263802
Paul de Montvalon, France MilkBoard (FR): +33 833 47925

 


Weitere aktuelle Meldungen

04.11.2013

Ein „weiter so wie immer“ reicht nicht

Einladung zum Debattieren, Handeln & Feiern anlässlich der Vorstellung des Alternative Trade Mandate (ATM – alternatives Handelsmandats) am 26. und 27. November 2013 in Brüssel

Das derzeitige Handelssystem funktioniert nicht. Tonnen – oft unsicherer – Nahrungsmittel werden entsorgt, während Millionen von Menschen...

Kategorie: Press 25.09.2013

Pressemitteilung: Milchkonferenz in Brüssel - Europäische Milchbauern legen wissenschaftlich fundierte Vorschläge für den EU-Milchmarkt nach 2015 vor

(Brüssel, 25.09.2013) Rund 450 Vertreter aus allen Bereichen des Milchsektors sowie der europäischen Institutionen sind gestern bei einer Konferenz in Brüssel zusammengekommen, um sich über die Zukunft der EU-Milchmärkte nach dem Auslaufen der Milchquoten 2015 auszutauschen. Die EU-Kommission hat zu diesem Anlass die Ergebnisse...

Kategorie: Press, Positions 02.09.2013

Pressemitteilung: Was braucht der Milchmarkt nach 2015?

Heutige Konferenz der EU-Kommission muss richtige Weichen stellen!

(Brüssel, 24.09.2013) Nur sehr unzureichend ist der Milchmarkt auf die Situation nach 2015 vorbereitet. Die heutige Konferenz der EU-Kommission in Brüssel bietet die Chance, mit neuen, realitätsnahen Vorschlägen dem Milchmarkt und seinen Akteuren auch nach...

Kategorie: Press 19.09.2013

Presseeinladung: Was bringt die Milchkonferenz am 24. September für die Entwicklung des EU-Milchsektors nach 2015?

Milchbauern des EMB laden im Vorfeld und im Anschluss an die Konferenz zum Pressegespräch

 

Sehr geehrte Vertreter der Medien,

am 24. September findet die von der EU-Kommission veranstaltete Konferenz „Der EU Milchsektor: Entwicklungen nach 2015“ statt. Das European Milk Board (EMB) ist als Redner geladen und wird die vom...

Kategorie: Press 02.09.2013

Pressemitteilung: Ein chronischer Fall - Milchpreise decken Kosten bei weitem nicht

Die aktuellen Zahlen zur Milchproduktion zeigen weiter eine deutliche Unterdeckung der Erzeugungskosten. Die Lage am Markt bleibt gespannt.

(Hamm, 2.09.2013) Mit 43,03 Cent je Kilogramm Milch lagen die Kosten der Milcherzeugung auch im April weiterhin deutlich über dem durchschnittlichen Preis von 35,25 Cent je Kilogramm...

Sie sehen Artikel 31 bis 35 von 356

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >