flag de flag gb flag fr
Impressum     European Milk Board ASBL | Rue de la Loi 155 | B-1040 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Druck

10.09.2009

PRESSEERKLÄRUNG

"Wir stehen zusammen"

"Es geht absolut nicht mehr."

Europäische Milcherzeuger nehmen Dahinsiechen ihrer Höfe nicht hin und verkünden entschlossen Aufstand der Bauern.

Paris den 10.09.09: Bei einer Pressekonferenz des European Milk Board (EMB) in Paris haben französische Milchbauern heute entschlossen einen weitreichenden Aufstand angekündigt. Es sei davon auszugehen, dass viele Milchviehhalter bis zum äußersten gehen und ihre Milchlieferungen unterbrechen würden, schätzt Pascal Massol, französischer Milchbauer und Präsident der Milcherzeugerorganisation APLI, die Lage ein. (hier zur Rede von Pascal Massol) Allein in Frankreich seien Zehntausende Milchbauern wütend über das nachlässige und wirkungslose Vorgehen der Europäischen Politik bei der Bewältigung der katastrophalen Lage am Milchmarkt. Im Rest Europas sehe es ähnlich aus. Auch Daniel Condat, Präsident der französischen Milcherzeugerorganisation OPL, sieht die Situation sehr kritisch. "Es geht absolut nicht mehr. Die Politik lässt die Bäuerinnen und Bauern ins offene Messer laufen. So viele Familien kämpfen seit Monaten überall in der Landwirtschaft um das Überleben der Höfe, und alles was der EU-Rat und die EU-Kommission bisher getan haben, ist viel Geld für ungeeignete Maßnahmen auszugeben und weiter blind ihren Liberalisierungskurs zu fahren. Das gilt besonders für die Milch, aber auch für Obst und Getreide."

Die Vertreter des EMB, die an diesem Tag in Paris zusammengekommen waren, riefen die EU-Politik geschlossen zu einer Neuorientierung in der Agrarpolitik auf. Gemeinsam bekräftigten die europäischen Milcherzeuger die Forderungen, die das EMB am 01.09.09 der europäischen Politik bereits übergeben hatte. EU-Rat und EU-Kommission sind aufgefordert, mittelfristige Maßnahmen zur flexiblen und bedarfsorientierten Mengensteuerung in die Wege zu leiten. Angesichts eines wachsenden Überangebots fordert das EMB zudem, mittels einer raschen Reduzierung der Milchmenge zu einer ersten Entspannung der zugespitzten Preissituation beizutragen.

Deutlich kritisierte Romuald Schaber, Präsident der europäischen Dachorganisation EMB und Präsident des Bundesverbandes Deutscher Milchviehhalter (BDM) die oberflächliche Politik von EU-Rat und EU-Kommission. "Wenn es so offensichtlich ist, dass ein Weg in die Irre führt, dann muss man den Mut haben, die Richtung zu ändern." Man müsse einen nachhaltigen Lösungsansatz im Auge haben und nicht versuchen, unverantwortlich die Löcher einer längst gescheiterten Politik zu stopfen.  "Maßnahmen wie Exportsubventionen bieten keine Lösung.  Sie können die
Situation  nicht  wirkungsvoll  verbessern  und  schaden  zudem Milchbauern  in Entwicklungsländern, indem sie deren Preise stark drücken."

Die Situation der Milcherzeuger ist in ganz Europa absolut dramatisch. "Die Menschen können auch in vielen anderen europäischen Ländern nicht mehr mit ansehen, wie ein Milchbetrieb nach dem anderen kaputt geht, und darauf warten, bis sie an der Reihe sind", so Ernst Halbmayr vom Vorstand des EMB und Sprecher des österreichischen Verbandes IG-Milch. "Die Wut und die Angst um die eigene Existenz und die Bereitschaft, um ihre Höfe zu kämpfen, ist nicht nur  bei den französischen Milchbauern akut. Die Regierungen der EU und die Spitze der EU-Kommission sind in der Pflicht, die notwendige Korrektur durchzusetzen."

Kontakt:
        Romuald Schaber, Präsident (DE): 0049/1515503 7174
        Sieta van Keimpema, Vizepräsidentin (NL, EN, DE): 0031/612168000
        Ernst Halbmayr, Vorstandsmitglied (DE): 0043/6649249635
        Pascal Massol, Präsident APLI, Frankreich (FR): 0033/670517303
        Daniel Condat, Präsident OPL, Frankreich (FR): 0033/6 07 08 62 40

PRESSEERKLÄRUNG

Forderungspapier an die Politik

Weitere Informationen

Rede Pascal Massol, APLI

Council of the European Union, Press Release

ECVC, Presseerklärung

Bericht, Marcus Nürnberger

Pressestimmen:

unter www.heute.de wurde von dem Beschluss der französischen Landwirte, einen sofortigen Lieferstop einzuleiten, berichtet.

 


Weitere aktuelle Meldungen

Kategorie: Italy / Spain 11.09.2009

Spain: Press Info

PROLEC: ÚNETE A LA HUELGA EUROPEA DE LECHE PROLEC y EMB convocan a los productores de toda la UE La situación sectorial es crítica. Los precios en origen han bajado del orden del 39%, de enero de 2008 a julio de 2009. Sin embargo, ni la Administración española ni la Comisión de Agricultura reaccionan a las peticiones de los...

Kategorie: Press, Belgium / Luxembourg / Netherlands 11.09.2009

Belgique: Les ONG solidaires avec les producteurs de lait

Communiqué de presse Il y a des mois que les producteurs de lait font pression sur les responsables politiques européens pour que soit entendue leur détresse. Les ONG de solidarité internationale souhaitent affirmer leur appui aux revendications des producteurs de lait. Confrontés à des prix d’achat du lait très inférieurs...

Kategorie: Belgium / Luxembourg / Netherlands 11.09.2009

Belgique: MIG: Communiqué de presse

Assemblée des producteurs laitiers de Ciney ce jeudi 10 septembre La grève du lait est votée à l’unanimité « Lorsque nous avons réservé cette grande salle, pouvant accueillir 1.000 personnes, pour initier le mouvement de grève du lait, on nous a dit que jamais nous n’y parviendrions. Mais nous y sommes parvenus »....

Kategorie: Press 10.09.2009

PRESSEERKLÄRUNG

"Es geht absolut nicht mehr." Europäische Milcherzeuger nehmen Dahinsiechen ihrer Höfe nicht hin und verkünden entschlossen Aufstand der Bauern. Paris den 10.09.09: Bei einer Pressekonferenz des European Milk Board (EMB) in Paris haben französische Milchbauern heute entschlossen einen weitreichenden Aufstand...

Kategorie: France, Press 10.09.2009

Film: Rede Pascal Massol, APLI, Paris, 10. September 2009

Film: Rede Pascal Massol, APLI, Paris, 10. September 2009

Kategorie: France 10.09.2009

Die französischen Milchbauern mobilisieren

In nur wenigen Monaten ist eine starke und entschlossene Bewegung gewachsen Les Veys, 2. September 2009. Thierry Leservoisier (45) aus Les Veys in der Normandie kommt kaum noch vor zwei Uhr morgens ins Bett: „Jeden Abend gibt es eine Veranstaltung für Milchbauern“. Leservoisier ist Milchbauer und einer der regionalen Akteure...

Kategorie: Consumer 10.09.2009

Film: Milcherzeuger verschiedener Länder zur dramatischen Milchsituation

Film: Milcherzeuger verschiedener Länder zur dramatischen Milchsituation