flag de flag gb flag fr
Impressum     European Milk Board ASBL | Rue de la Loi 155 | B-1040 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Druck

25.11.2009

Milchlabore in Frankreich blockiert - 60 % der französischen Milch nicht auslieferbar

Insbesondere in Westfrankreich werden zur Zeit  von zahlreichen Milcherzeugern die Milchlabore blockiert. Nach Aussagen der französischen Organisation Association des Producteurs de Lait Indépendants nationale (APLI) wird dadurch bei circa 60 Prozent der französischen Milch die Auslieferung verhindert. Ziel dieser Blockaden ist es, die Branchenorganisation Interprofession zu einer erneuten Aushandlung des bereits festgelegten Dezemberpreises sowie zur Aushandlung fairer Preise für Januar bis März zu bewegen. Außerdem fordern die Milcherzeuger, dabei auch neben Bauernverbandsvertretern Vertreter von der Milcherzeugerbasis an den Verhandlungen zu beteiligen. "Die Proteste der Milcherzeuger sind von Organisationen wie der APLI und der Organisation de producteurs de lait (OPL) und der CONF ausgegangen, die die Interessen der Milcherzeuger in viel stärkerem Maße vertreten als die Bauernverbandsorganisation  Fédération Nationale des Producteurs de Lait (FNPL), die bei den Verhandlungen in der Interprofession dabei ist." äußert sich ein Sprecher der APLI. Diese basisnahen Organisationen müssten auch bei Preisentscheidungen ein Gewicht haben. Wie von der APLI gemeldet wird, seien Molkereirepräsentanten als auch die Politik bereit, diesen Forderungen statt zu geben. Problematisch hingegen stelle sich die Position der FNPL dar. Die zeige bis jetzt noch keine Bereitschaft die Milcherzeugerorganisationen der Basis in die Verhandlungen einzubinden.

 


Weitere aktuelle Meldungen

Kategorie: Austria / Switzerland, Press 01.07.2009

Österreich: IG-Milch Pressegespräch über turbulente Entwicklungen am Milchmarkt

Sehr geehrte Damen und Herren! Ca. 50 Bäuerinnen und Bauern aus der Region Waidhofen/Ybbs haben die Freie Milch Austria beauftragt, ab 1. Juli 2009 ihre Biomilch zu sammeln.Über die turbulenten und spannenden Vorgänge in den letzten Tagen und Wochen sowie über die neuesten Entwicklungen am Milchmarkt informieren wir Sie...

Kategorie: Country reports, France 29.06.2009

Frankreich News

1500 Milcherzeuger bei Versammlung in Westfrankreich - Hauptthema: Milchstreik in Europa Die APLI - der französische Milcherzeugerverband stellt sich vor Der Verband APLI wurde im Dezember 2008 im Südwesten Frankreichs geboren. Aus einer Handvoll von Erzeugern, die sich der Unterjochung und den Manipulationen...

Kategorie: Press 22.06.2009

Presseerklärung: „Es muss jetzt gehandelt werden – Mengenreduzierung zur Bewältigung der Krise“

- das ist die Botschaft des European Milk Board an die EU-Agrarminister anlässlich ihres Treffens in Luxemburg

Kategorie: Press 19.06.2009

Presseeinladung: Konferenz in Luxemburg 22/6/2009

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit laden wir Sie herzlich ein zu unserer Pressekonferenz anlässlich der Tagung der EU-Agrarminister am kommenden Montag in Luxemburg.Sie findet statt am Montag, den 22.6.2009 um 10:30 im Eischen Paul  Restaurant45, av. J-F Kennedy, L - 1855  Luxembourg  -...

19.06.2009

Mit 1000 Treckern bis in die europäische Hauptstadt, um zu sagen:

Mengenreduzierung zur Bewältigung der Krise, wir Milcherzeuger sind bereit dazu, Politik muss es nur entscheiden!

Kategorie: Press 18.06.2009

Über 3000 Bauern und Bäuerinnen mit 1000 Treckern in Brüssel

Über 3000 Milcherzeuger mit 1000 Traktoren machen ihren Regierungschefs deutlich: Erklärt Milch zur Chefsache! 16:00

18.06.2009

Milcherzeuger in Frankreich führen Ihre Aktionen fort

Dienstag, 16. Juni 2009: Nachrichten aus Frankreich50 wütende Landwirte haben mit 30 Traktoren Einkaufszentren und Supermärkte blockiert und dabei Strohballen und Abfälle auf den Parkplätzen verstreut. Sie prangern ihre Einkommenseinbußen an (Quimper en Normandie).Der Verkehr rollt zum Teil wieder auf der Brücke von Morlaix...