flag de flag gb flag fr
Impressum     European Milk Board ASBL | Rue de la Loi 155 | B-1040 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Druck

04.06.2018

5. Europäische Faire Milch Konferenz in Frankreich

Einladung zur Konferenz am 14. Juni 2018 in Villeneuve d'Ascq bei Lille

FaireFrance und das European Milk Board freuen sich, Sie zur 5. Europäischen „Faire Milch“-Konferenz einzuladen. Diese findet am 14. Juni 2018 in Villeneuve-d’Ascq (bei Lille) in Frankreich statt.

Mit der „Fairen Milch“, der Marke der Bauern, haben Milcherzeuger Verantwortung und ihre Zukunft selbst in die Hand genommen. Mit dem Kauf der „Fairen Milch“ erhalten die Milcherzeuger einen kostendeckenden Preis. Mittlerweile gibt es die „Faire Milch“-Initiative in sieben europäischen Ländern (Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Österreich und Schweiz).

Auf der Konferenz bekommen Sie die Gelegenheit, die Projekte und die breite Produktpalette kennenzulernen und sich direkt mit den „Faire Milch“-Erzeugern auszutauschen.

Der Höhepunkt der Konferenz wird die Preisverleihung der „Goldenen Faironika“ an Politiker, Landwirte und Akteure der Zivilgesellschaft sein, die sich in besonderem Maße für eine nachhaltige Milchproduktion eingesetzt haben.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, Ihre Teilnahme per E-Mail an office@europeanmilkboard.org oder logistique@fairefrance.fr zu bestätigen.
Konferenzsprachen: Französisch-Deutsch.
Wir freuen uns bereits auf Ihre Teilnahme und darauf, Ihnen diese spannenden Projekte vorstellen zu dürfen.

Bitte finden Sie hier das Programm und das Anmeldeformular.


Weitere aktuelle Meldungen

01.06.2018

Tag der Milch: Fairness im Milchsektor – vom Kuhstall bis zum Kühlschrank

(Brüssel, 01.06.2018) Auch am Weltmilchtag im Jahr 2018 ist ein Plädoyer für Fairness im Milchsektor nicht überflüssig, sondern das Gebot der Stunde! Denn faire Preise sind ausnehmend wichtig für unsere Milcherzeuger aus der EU sowie auch für die Kollegen anderer Kontinente. Fairness für die Berufskollegen aus afrikanischen...

22.05.2018

Milchimporte aus Ozeanien vernichten bäuerliche Milchhöfe

Die Bundesregierung ist aufgefordert, von der billigen Export- und Importstrategie abzukehren. Die AbL fordert Qualitätsoffensive.

17.05.2018

Newsletter Mai online!

Seit Mitte April 2018 lenkt ein neuer Vorstand die Geschicke des European Milk Board. In einer sehr bewegenden Mitgliederversammlung wurde Romuald Schaber, Gründer und Präsident des European Milk Board, nach 12 Jahren verabschiedet. Auch John Comer stellte nach 6 Jahren Engagement sein Amt zur Verfügung. Weiterlesen...

09.05.2018

Weniger Agrarsubventionen erfordern Rahmen für kostendeckende Preise!

Ist die EU progressiv genug, um Einkommensstabilisierung für Landwirte richtig in die Wege zu leiten?

26.04.2018

Newsletter April online!

EMB auf einem guten Weg in die Zukunft Am 16. und 17. April 2018 fand in Brüssel die Jahresversammlung des European Milk Board statt. Auf dem Programm standen Workshops und Diskussionen zu strategischen Fragen sowie die üblichen Regularien. Im Zuge dessen fanden auch die Vorstandswahlen statt. Weiterlesen...

25.04.2018

Endlich gegen Wettbewerbsverzerrungen im Milchsektor handeln!

Internationale Bündelungskommission der Milcherzeuger fordert in 3-Punkte Papier Einsatz der Politik für funktionierenden Milchmarkt

18.04.2018

Europäischer Dachverband der Milcherzeuger: Langjähriger Vorsitzender Romuald Schaber reicht Stab an Erwin Schöpges weiter

(Brüssel, 18.04.2018) Aus der gestrigen Mitgliederversammlung des European Milk Board (EMB) ging Erwin Schöpges als neuer Vorsitzender des europäischen Dachverbandes hervor. Der 53-jährige Milcherzeuger aus Belgien setzt sich seit der Gründung des EMB tatkräftig für eine faire Milchpolitik ein. Verstärkung erhielt der...