flag de flag gb flag fr
Impressum     European Milk Board ASBL | Rue de la Loi 155 | B-1040 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Druck

10.01.2018

Milchpulver – Fluch oder Segen für den EU-Milchsektor?

Presseeinladung: Besichtigung eines Milchpulverlagers in Lüttich/ Belgien (24.01.2018)

 

Sehr geehrte Vertreter der Medien,

selten waren sich alle so einig. Die übervollen Bestände an Magermilchpulver in der Intervention gefährden eine positive Entwicklung des Milchpreises. Ist die Intervention in ihrer heutigen Form also noch zeitgemäß?

Um sich ein genaues Bild von der Situation zu machen, laden wir Sie ein - zusammen mit dem Vorstand des European Milk Board und EU-Politikern - ein großes belgisches Lager für Interventionspulver zu besuchen.

Die Besichtigung findet am Mittwoch, den 24. Januar 2018 im Logistiklager Vincent in Herstal von 11 Uhr bis 12 Uhr statt.

Ort:
Vincent Logistics
Parc industriel des Hauts-Sarts
Première avenue, 32
B-4040 Herstal

Nach dem Besuch besteht die Möglichkeit, sich bei einem Mittagsimbiss zur aktuellen Situation auszutauschen. Der Transport nach Herstal wird über einen Shuttlebus von/zum Europaparlament organisiert (Abfahrt: circa 09:30).

Wir freuen uns, Sie bei dieser einmaligen Gelegenheit begrüßen zu dürfen und bitten um Anmeldung bis zum 16. Januar unter office@europeanmilkboard.org.

Mit freundlichen Grüßen,
Romuald Schaber, EMB-Präsident

 

Kontakt:

Regina Reiterer, EMB-Büro : +32 (0)2808 1935


Weitere aktuelle Meldungen

31.01.2018

Stellungnahme des European Milk Board zur Ratsentscheidung bezüglich Intervention Magermilchpulver

(Brüssel, 31.01.2018) Zur Entscheidung des EU-Agrarrats, die Interventionsmenge von Magermilchpulver zu einem Fixpreis für 2018 auf Null zu setzen, erlässt das European Milk Board folgendes Statement: Da die Pulverlager aktuell überquellen und die eingelagerte Menge Druck auf die Milchpreise ausübt, ist die Entscheidung des...

24.01.2018

Lokaltermin EU-Milchpulverlager

Was kann die EU-Intervention realistisch leisten und was nicht?

18.01.2018

Erfolgreiches Krisenmanagement in der EU – welche Lehren lassen sich aus den letzten drei Jahren ziehen?

(Berlin, 18. Januar 2018) Dass Krisenmaßnahme nicht gleich Krisenmaßnahme ist, hat sich in den vergangenen Jahren im Milchsektor deutlich gezeigt. Wie der Vorstand des European Milk Board auf der diesjährigen Pressekonferenz der Grünen Woche resümiert, müsse man daher für die Zukunft auf die Instrumente setzen, die tatsächlich...

16.01.2018

Milchproduktionskosten in Deutschland zu 98% gedeckt

Preisschere droht 2018 wieder auseinanderzuklaffen

12.01.2018

Newsletter Januar online!

Seit einigen Wochen liegen die neuesten Vorschläge der EU-Kommission zur Weiter-entwicklung der GAP nach 2020 auf dem Tisch. Die Vorschläge stehen unter der schönen Überschrift: „Ernährung und Landwirtschaft der Zukunft“. Es werden darin auch durchaus positive Argumente angeführt wie: „die aktiven Erzeuger unterstützen“ oder...

10.01.2018

Milchpulver – Fluch oder Segen für den EU-Milchsektor?

Presseeinladung: Besichtigung eines Milchpulverlagers in Lüttich/ Belgien (24.01.2018)

21.12.2017

Newsletter Dezember online!

Dezember 2017 – Zeitpunkt einer Bestandsaufnahme für das Milchjahr 2017. Ein Jahr das gekennzeichnet war durch das Reduktionsprogramm der EU, das einen unmittelbaren Effekt auf den Milchmarkt hatte. Weiterlesen...