flag de flag gb flag fr
Impressum     European Milk Board ASBL | Rue de la Loi 155 | B-1040 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Druck

19.06.2009

Presseeinladung: Konferenz in Luxemburg 22/6/2009

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie herzlich ein zu unserer Pressekonferenz anlässlich der Tagung der EU-Agrarminister am kommenden Montag in Luxemburg.

Sie findet statt am Montag, den 22.6.2009 um 10:30 im Eischen Paul  Restaurant
45, av. J-F Kennedy, L - 1855  Luxembourg  -  Kirchberg

Das Restaurant befindet sich unmittelbar neben dem Ort der Kundgebung, zu der anläßlich der EU-Agrarministerkonferenz einige hundert Milcherzeuger des European Milk Board  mit den Kunstkühen Faironika ihrer Länder erwartet werden.

Das European Milk Board hat klare Maßnahmenforderungen, die angesichts der Milchmarktkrise greifen können und zugleich Lösungen für die Zukunft bieten. Dass die Lage der Milcherzeuger immer kritischer wird hat die große Teilnehmerzahl bei der gestrigen und heutigen Treckerauffahrt und -kundgebung in Brüssel gezeigt. 

In ihrer Abschlusserklärung des EU-Gipfels wollen die Staats- und Regierungschefs die Kommission und Agrarminister beauftragen, Maßnahmen aus der Krise aufzuzeigen. Die Regierungs-Chefs haben damit die ruinöse Problemlage anerkannt. Das ist ein erster Erfolg der eindrucksvollen Demonstration mit 1.000 Traktoren in Brüssel. Allerdings muss jetzt gehandelt werden, nicht erst nach der Sommerpause. „Das würde das Aus für viele Betriebe bedeuten. Es muss jetzt gehandelt werden. Das ist der Auftrag an die EU-Agrarminister für ihre reguläre Sitzung am kommenden Montag in Luxemburg“, so der EMB-Präsident Schaber.

Wir freuen uns, Sie am Montag bei unserer Pressekonferenz zu begrüssen. Bei Fragen erreichen Sie uns in den nächsten Tagen unter 0049/1786021685.

Mit freundlichen Grüssen,
Romuald Schaber
(Präsident des EMB)

Kontakt:

Sieta van Keimpema (DE, NL, EN): 0031/612168000
Fredy de Martines (DE, FR): 00352/69 1998831


Weitere aktuelle Meldungen

Kategorie: Italy / Spain 30.07.2009

Spanien: Manifest gegen Abkommen zwischen Milcherzeugern und der Milchindustrie

Am 20. Juli wurde innerhalb der akteursübergreifenden spanischen Milchinterprofession bestehend aus Vertretern der Gewerkschaften, Industrie, Verwaltung und des Vertriebs (INLAC) im Ministerium für Umwelt, Ländlichen Raum und Meeresfragen in Madrid ein Abkommen zur Stabilisierung des Sektors unterzeichnet. Es enthält die...

Kategorie: Press, General 22.07.2009
Kategorie: Press 21.07.2009

Romuald Schaber spricht vor Agrarausschuss des EU-Parlaments

21.7.2009, Brüssel: Morgen Mittwoch, den 22.7.2009 wird die EU-Kommission den vom EU-Rat eingeforderten Milchmarktbericht vorlegen. Heute, den 21.7.2009 stellte ein Vertreter der Kommission dem Agrarausschuss des EU-Parlaments den Inhalt des Berichts bereits vor. Romuald Schaber war als Präsident des European Milk Board in...

Kategorie: Italy / Spain 20.07.2009

PROLEC RECLAMA A LA ADMINISTRACIÓN QUE HAGA CUMPLIR EL ACUERDO DE MÍNIMOS DE LOS PRECIOS DE LA LECHE

in Originalsprache Spanisch: 29 de julio de 2009: La Federación se ha reunido en Asturias con los responsables del área lechera de ILAS, Reny Picot, Nestlé y Danone

Kategorie: Italy / Spain 16.07.2009

Spanische Milchbauern protestieren

Seit letztem Donnerstag gerät der Milchsektor in Spanien immer stärker in Bewegung. Bei einer Demonstration in Cantabria protestierten Milcherzeuger gegen die aktuelle Politik. Milchpreise sind um ca. 40 Prozent seit dem vergangenem Jahr gefallen und haben das Defizit zwischen Produktionskosten und Erzeugerpreisen immer größer...

Kategorie: Press 14.07.2009

Gemeinsame Presseerklärung: Agrarpolitik muss Rahmen setzen für ausbalancierte Märkte

Sofortmaßnahme Milchquote senken und effektive Mengenregulierung umsetzen

Kategorie: Press 10.07.2009

Presseeinladung: Große Kundgebung in Straßburg

Tausende von Bäuerinnen und Bauern mit Traktoren und Kühen bei Kundgebung vor dem EU-Parlament in Straßburg, am 14. Juli 09