flag de flag gb flag fr
Impressum     European Milk Board ASBL | Rue de la Loi 155 | B-1040 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Druck

19.06.2009

Presseeinladung: Konferenz in Luxemburg 22/6/2009

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie herzlich ein zu unserer Pressekonferenz anlässlich der Tagung der EU-Agrarminister am kommenden Montag in Luxemburg.

Sie findet statt am Montag, den 22.6.2009 um 10:30 im Eischen Paul  Restaurant
45, av. J-F Kennedy, L - 1855  Luxembourg  -  Kirchberg

Das Restaurant befindet sich unmittelbar neben dem Ort der Kundgebung, zu der anläßlich der EU-Agrarministerkonferenz einige hundert Milcherzeuger des European Milk Board  mit den Kunstkühen Faironika ihrer Länder erwartet werden.

Das European Milk Board hat klare Maßnahmenforderungen, die angesichts der Milchmarktkrise greifen können und zugleich Lösungen für die Zukunft bieten. Dass die Lage der Milcherzeuger immer kritischer wird hat die große Teilnehmerzahl bei der gestrigen und heutigen Treckerauffahrt und -kundgebung in Brüssel gezeigt. 

In ihrer Abschlusserklärung des EU-Gipfels wollen die Staats- und Regierungschefs die Kommission und Agrarminister beauftragen, Maßnahmen aus der Krise aufzuzeigen. Die Regierungs-Chefs haben damit die ruinöse Problemlage anerkannt. Das ist ein erster Erfolg der eindrucksvollen Demonstration mit 1.000 Traktoren in Brüssel. Allerdings muss jetzt gehandelt werden, nicht erst nach der Sommerpause. „Das würde das Aus für viele Betriebe bedeuten. Es muss jetzt gehandelt werden. Das ist der Auftrag an die EU-Agrarminister für ihre reguläre Sitzung am kommenden Montag in Luxemburg“, so der EMB-Präsident Schaber.

Wir freuen uns, Sie am Montag bei unserer Pressekonferenz zu begrüssen. Bei Fragen erreichen Sie uns in den nächsten Tagen unter 0049/1786021685.

Mit freundlichen Grüssen,
Romuald Schaber
(Präsident des EMB)

Kontakt:

Sieta van Keimpema (DE, NL, EN): 0031/612168000
Fredy de Martines (DE, FR): 00352/69 1998831


Weitere aktuelle Meldungen

29.04.2009

Europas Milcherzeuger machen mobil

25.000 Milchbäuerinnen und Milchbauern protestierten am 29. April gemeinsam beim EMB-weiten Aktionstag in ganz Europa - erste Ergebnisse

29.04.2009

Übersicht Aktionen in den einzelnen Ländern am 29.4.09

Fotos Frankreich / OPL: Kundgebungen mit Traktoren, Hängern, Faironikas, Milchkühen und Kälbern vor den Präfekturen landesweit, Treffen mit Agrarminister Barnier; Bericht1 Bericht2 Kontakt: Jean Louis Naveau - 0033/682922373 /APLI: Briefübergabe an Präfekten; Kontakt: Pascal Massol  gaec.bouviale@wanadoo.fr ...

Dix ans de crise du lait : Les espoirs déçus des agriculteurs

Dix ans de crise du lait : Les espoirs déçus des agriculteurs

Freiwilliger Lieferverzicht im GAP-Bericht zur Gemeinsamen Marktorganisation des Agrarausschusses des EU-Parlaments

Die positiven Artikel aus dem Bericht des Parlaments sind nun noch nicht in Stein gemeißelt. Daher ist es wichtig, dranzubleiben. Insbesondere müssen die Milcherzeuger in den kommenden Monaten in ihren Ländern weiterhin Druck auf die Verantwortlichen in der Agrarpolitik ausüben. Ziel ist, dass die gute Vorlage des EU-Parlaments...

Fairebel : le lait équitable qui ne fait rien comme les autres

Fairebel : le lait équitable qui ne fait rien comme les autres

Treffer 610 bis 615 von 615