flag de flag gb flag fr
Legal notice     European Milk Board ASBL | Rue de la Loi 155 | B-1040 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Print

03.09.2009

Der Milchlieferstreik 2008 und seine Folgen

Titelblatt

Ein Dokument über die große Bewegung und das neue Selbstbewusstsein der Bäuerinnen und Bauern

Der Milchliefertstreik 2008 und seine Folgen sind jetzt in einer Broschüre veröffentlicht. Das Geschehen während der Streiktage wird dokumentiert und die Interessen der beteiligten Akteure beleuchtet. Herausgeber der Broschüre ist die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL).

Ihr Inhalt ist der Aufstand im Mai 2008 als mehrere tausend Bäuerinnen und Bauern auf die Straße gingen um für einen besseren Milchpreis zu kämpfen. Zehn Tage stoppten sie den Milchfluss in die Molkereien. Das hat nicht nur die Verbraucher bewegt. Auch Politik, Industrie und verschiedene Interessenvertretungen konnten die entschlossenen Milchbauern nicht mehr ignorieren.

Milchbäuerinnen und Bauern kommen zu Wort und berichten von ihren Erlebnissen auf den Dörfern. Von Angst und Verzweiflung und von Mut, Aufbruch und einem neuen Gefühl des Zusammenhalts. Dokumentiert ist die Wirkung des Streiks auf den Markt. Auch die Politik reagierte, allerdings nicht zum Wohle der Milchbäuerinnen und -bauern. Die Broschüre erläutert die Zusammenhänge und Hintergründe politischer Entscheidungen und Geschehnisse nach dem Lieferstreik bis zum Sommer 2009.

Auch jetzt bewegen sich Milcherzeuger in ganz Europa. Die Preise sind so tief wie nie. In vielen Ländern gehen Bäuerinnen und Bauern auf die Straße und demonstrieren für neue Rahmenbedingungen. Die Broschüre bietet Aussichten auf die kommenden Auseinandersetzungen in der Milchpolitik. Ein Dokument über die große Bewegung und das neue Selbstbewusstsein der Bäuerinnen und Bauern.

Grundlage der Broschüre ist eine Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 an der Universität Kassel am Fachbereich für ökologische Landwirtschaft in Witzenhausen.

„Der Milchlieferstreik 2008 und seine Folgen“ ist erschienen im ABL-Verlag und kostet 4,- Euro. Zu bestellen unter www.bauernstimme.de/broschueren.html, telefonisch unter 02381/492288 oder per Fax unter 02381/49222.

Der Milchlieferstreik 2008 und seine Folgen (Titelblatt)


More News

Category: Press 15.09.2009

Greetings and support from Taiwan

Dear friends and colleagues of Europe:Taiwan Farmers Association and ATOAP (Association of Taiwan Organic Agriculture Promotion) strongly support your Europeanwide strike for getting decent prices for European milk producers, prices that must make liveable incomes for you all.Through this message, we bring you our...

Category: France 15.09.2009

France: Revue de presse

LeMonde.fr: En Loire-Atlantique : "Je préfère jeter le lait plutôt que d'être esclave des industriels" En Loire-Atlantique : "Je préfère jeter le lait plutôt que d'être esclave des industriels" lafranceagricole.fr: Crise du lait / Space: Jean-Michel Lemétayer vivement interpellé par des...

Category: Austria / Switzerland 15.09.2009

Schweiz: Pressestimmen

telebasel.tv: Bauer verschenk Milch Bauer verschenk Milch

Category: Belgium / Luxembourg / Netherlands 15.09.2009

Belgique: Revue de presse

Ma TELE (TV locale)http://www.matele.be/content/view/4482/166/http://www.matele.be/content/view/4483/166/RTBF (TV public)http://www.rtbf.be/tv/revoir/detail_jt-13h?uid=09-TIJAP100-258-13&idshedule=34667d13bea0830435998f13d054cce7...

Category: Germany 15.09.2009

Deutschland: Presestimmen

rundschau-online.de: Trecker blockierten Discounter Trecker blockierten Discounter rundschau-online.de: Bauernprotest quer durch Gladbach Bauernprotest quer durch Gladbach rundschau-online.de:Deutschland will Milchbauern helfen Deutschland will Milchbauern helfen rundschau-online.de: 8000 Liter Milch aufs Feld...

Category: Austria / Switzerland 15.09.2009

Österreich: Pressestimmen

Pressespiegel Pressespiegel

14.09.2009

14/09/09: Update on milk deliverystop in Europe - growing participation

The delivery strike goes on without interruption. In France 40 per cent are participating out of a number of 90.000 french dairy farmers, in Belgium and Luxembourg together already more than 1000 farmers are actively a part of this. Also in Austria several hundred farmers are participating after the annoncation of...