flag de flag gb flag fr
Legal notice     European Milk Board ASBL | Rue de la Loi 155 | B-1040 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Print

29.03.2010

Blockade auf dem Gelände des Einzelhändlers INTERMARCHE in Villers-le–Bouillet.

Die Gruppe Intermarché startete letzte Woche eine Werbung für halbvolle Milch (UHT) zu einem Preis von 47 Cent pro Liter Milch. Diese Aktion wurde von einem Kommentar begleitet: ''Diese Milch ermöglicht dem Milcherzeuger einen angemessenen Lohn.'' 

Angesichts dieser Tatsache reagieren die Milcherzeuger besorgt und  schockiert über diese Werbung. Derzeit stehen sie vor der größten Krise aller Zeiten. Die Kassen der Höfe befinden sich auf ihrem niedrigsten Stand, zudem sind in naher Zukunft keine besseren Aussichten erkennbar.

Wenn die Milcherzeuger die Handelsketten auch nicht daran hindern kann, die Milch auf Kosten der Erzeuger zu verscherbeln, so können sie  dennoch nicht tatenlos zusehen, dass der Verbraucher durch eine falsche Botschaft in die Irre geführt wird. Der Mindestpreis, der an die Landwirte gezahlt werden soll, beträgt 35 Cent pro Liter, ohne Berechnung ihrer Arbeitskosten. Es ist offensichtlich unmöglich bei einem Verkaufspreis von 47 Cent nach Abzug der Verarbeitung  bzw. Verteiler- Margen, einen Gestehungspreis von 35 Cent zu zahlen.

Aus dieser Tatsache heraus haben die Milcherzeuger beschlossen für ein paar Stunden den Verteilerpunkt der Gruppe Intermarché in Villers-le-Bouillet diesen Mittwoch, 31. März zu blockieren, um klarzustellen, dass man in Zukunft  besser auf die ART und WEISE der Mitteillung in Bezug auf Milchprodukte achten sollte.


More News

29.09.2016

West African producers in dialogue with EU policymakers

During their visit to Brussels, Burkinabe milk producers appealed to the EU to use crisis instruments to bring milk overproduction under control

28.09.2016

98.9% of EU milk volume reduction already claimed

Clear sign from European milk producers in favour of production cuts

23.09.2016

Friesland Campina: 10 euro cents on top of the European milk reduction of 14 euro cents

As from 1 October 2016, FrieslandCampina will pay its member dairy farmers 10 euro cents per not produced kilo of milk for a period of six months. This measure comes on top of the recently announced European incentive for reducing the milk production. With this measure FrieslandCampina aims at a reduction of a total of 150...

06.09.2016

Newsletter September online!

The National Association of Danish Dairy Farmers (LDM) welcomes the fact that the EU has adopted a reduction scheme for milk production in the EU. Unfortunately, only a part of the total package has been earmarked for volume reduction.  Read more

30.08.2016

Shift of direction of EU milk policy: milk volumes to be cut

EU measures for voluntary production cuts in place

19.08.2016

Canadian National Farmers Union suggests Hogan supply management system

European Union, 2014

The president of the Canadian NFU has written to the EU's agriculture Commissioner Phil Hogan: Jan Slomp encourages Hogan to adopt a Canadian-style supply management system in order to end the European dairy crisis. Letter on dairy crisis sent to Commissioner Hogan (July 22)