flag de flag gb flag fr
Imprint | RSS     European Milk Board ASBL | Rue du Commerce 124 | B-1000 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Print Tip A Friend Icon

29.03.2010

Blockade auf dem Gelände des Einzelhändlers INTERMARCHE in Villers-le–Bouillet.

 

Die Gruppe Intermarché startete letzte Woche eine Werbung für halbvolle Milch (UHT) zu einem Preis von 47 Cent pro Liter Milch. Diese Aktion wurde von einem Kommentar begleitet: ''Diese Milch ermöglicht dem Milcherzeuger einen angemessenen Lohn.'' 

Angesichts dieser Tatsache reagieren die Milcherzeuger besorgt und  schockiert über diese Werbung. Derzeit stehen sie vor der größten Krise aller Zeiten. Die Kassen der Höfe befinden sich auf ihrem niedrigsten Stand, zudem sind in naher Zukunft keine besseren Aussichten erkennbar.

Wenn die Milcherzeuger die Handelsketten auch nicht daran hindern kann, die Milch auf Kosten der Erzeuger zu verscherbeln, so können sie  dennoch nicht tatenlos zusehen, dass der Verbraucher durch eine falsche Botschaft in die Irre geführt wird. Der Mindestpreis, der an die Landwirte gezahlt werden soll, beträgt 35 Cent pro Liter, ohne Berechnung ihrer Arbeitskosten. Es ist offensichtlich unmöglich bei einem Verkaufspreis von 47 Cent nach Abzug der Verarbeitung  bzw. Verteiler- Margen, einen Gestehungspreis von 35 Cent zu zahlen.

Aus dieser Tatsache heraus haben die Milcherzeuger beschlossen für ein paar Stunden den Verteilerpunkt der Gruppe Intermarché in Villers-le-Bouillet diesen Mittwoch, 31. März zu blockieren, um klarzustellen, dass man in Zukunft  besser auf die ART und WEISE der Mitteillung in Bezug auf Milchprodukte achten sollte.


More News

Category: Press 22.05.2014

Press release: EMB rejects TTIP agreement

(Brussels, 22 May 2014): “The negotiations on the Transatlantic Trade and Investment Partnership – the TTIP – are causing the European Milk Board (EMB) great concern. “The agreement is a severe threat to the EU – economically, ecologically and socially”, is how Romuald Schaber, President of the EMB, summarises the position of...

Category: Press, Germany 26.03.2014

Press release: New study results reveal shortfall in milk production

(Brussels, 3rd March 2014) The new results of the cost study carried out by the German Office for Agriculture and Agricultural Sociology BAL show that the average price paid to dairy farmers in Germany in October 2013, i.e. 41,92 cents/kg, does not cover production costs. For the same period, production costs amounted to 44,12...

Category: Press, Germany 20.03.2014

Press release (German): „Schwarzer-Peter-Spiel“ hilft den Milchviehhaltern nicht

Please find here a Press release of the Bundesverband Deutscher Milchviehhalter e.V. (BDM) in German:

Schwarzer-Peter-Spiel“ hilft den Milchviehhaltern nicht

(Freising) In der Diskussion um die aktuellen Preissenkungen der Discounter im Milch- und Fleischbereich machen es sich nach Ansicht des Bundesverbands...

Category: Press, France 27.02.2014

Press release: Large deficit in French dairy sector

New study on milk production costs in France shows: milk prices do not cover production costs

Category: Press, Belgium / Luxembourg / Netherlands 27.02.2014

Stage play in Belgium: Feeding humankind, that is a job

To make the general public aware of the decline in family farming, the Belgian theatre group Art & Tça staged the play “Feeding humankind, that is a job” at the National Theater in Brussels. What is special about this play is that it combines elements of a classical play with a documentary film. For it the two leading...

Displaying results 11 to 15 out of 350

< Previous

1

2

3

4

5

6

7

Next >