flag de flag gb flag fr
Legal notice     European Milk Board ASBL | Rue du Commerce 124 | B-1000 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Print

29.03.2010

Blockade auf dem Gelände des Einzelhändlers INTERMARCHE in Villers-le–Bouillet.

Die Gruppe Intermarché startete letzte Woche eine Werbung für halbvolle Milch (UHT) zu einem Preis von 47 Cent pro Liter Milch. Diese Aktion wurde von einem Kommentar begleitet: ''Diese Milch ermöglicht dem Milcherzeuger einen angemessenen Lohn.'' 

Angesichts dieser Tatsache reagieren die Milcherzeuger besorgt und  schockiert über diese Werbung. Derzeit stehen sie vor der größten Krise aller Zeiten. Die Kassen der Höfe befinden sich auf ihrem niedrigsten Stand, zudem sind in naher Zukunft keine besseren Aussichten erkennbar.

Wenn die Milcherzeuger die Handelsketten auch nicht daran hindern kann, die Milch auf Kosten der Erzeuger zu verscherbeln, so können sie  dennoch nicht tatenlos zusehen, dass der Verbraucher durch eine falsche Botschaft in die Irre geführt wird. Der Mindestpreis, der an die Landwirte gezahlt werden soll, beträgt 35 Cent pro Liter, ohne Berechnung ihrer Arbeitskosten. Es ist offensichtlich unmöglich bei einem Verkaufspreis von 47 Cent nach Abzug der Verarbeitung  bzw. Verteiler- Margen, einen Gestehungspreis von 35 Cent zu zahlen.

Aus dieser Tatsache heraus haben die Milcherzeuger beschlossen für ein paar Stunden den Verteilerpunkt der Gruppe Intermarché in Villers-le-Bouillet diesen Mittwoch, 31. März zu blockieren, um klarzustellen, dass man in Zukunft  besser auf die ART und WEISE der Mitteillung in Bezug auf Milchprodukte achten sollte.


More News

14.03.2016

Press release: Instrument for volume reduction now!

The Council must promote the MRP at EU level

09.03.2016

Press invitation: An instrument to reduce milk volumes – now!

The Council of Ministers must take forward the MRP on EU level

08.03.2016

Bonuses for volume reduction figure in political discussions

Incentives for limiting volumes are now finally being discussed on a political level, too. In late February, French Minister of Agriculture Le Foll submitted a detailed model for reducing volumes through a voluntary restraint on supply, and elaborated three different options (including a binding reduction in volumes in the...

01.03.2016

CETA - the EU-Canada trade agreement is ready

EU and Canada agreed on a new approach on investment in trade agreement. The current ISDS system will be replaced with a new dispute settlement mechanism. Critics, however, say, that the rectifications don’t go far enough and that there’s a severe risk for consumers and agriculture. CETA legal text

24.02.2016

Press release: For solidarity, for social harmony in the EU!

EU agricultural policy cannot be used as a tool to pit European producers against each other any longer

27.01.2016

Press release: EMB attends audience in Vatican today

Pope Francis supports milk producers in their struggle for a fair and sustainable agricultural system

Category: General, Press 15.01.2016

Alarming milk market figures: milk price covers just 65% of production costs

Like their European counterparts, German producers are making heavy losses – the volume of milk must be cut back