flag de flag gb flag fr
Legal notice | RSS     European Milk Board ASBL | Rue du Commerce 124 | B-1000 Bruxelles

News Details

PDF-Icon Icon-Print Tip A Friend Icon

29.03.2010

Blockade auf dem Gelände des Einzelhändlers INTERMARCHE in Villers-le–Bouillet.

 

Die Gruppe Intermarché startete letzte Woche eine Werbung für halbvolle Milch (UHT) zu einem Preis von 47 Cent pro Liter Milch. Diese Aktion wurde von einem Kommentar begleitet: ''Diese Milch ermöglicht dem Milcherzeuger einen angemessenen Lohn.'' 

Angesichts dieser Tatsache reagieren die Milcherzeuger besorgt und  schockiert über diese Werbung. Derzeit stehen sie vor der größten Krise aller Zeiten. Die Kassen der Höfe befinden sich auf ihrem niedrigsten Stand, zudem sind in naher Zukunft keine besseren Aussichten erkennbar.

Wenn die Milcherzeuger die Handelsketten auch nicht daran hindern kann, die Milch auf Kosten der Erzeuger zu verscherbeln, so können sie  dennoch nicht tatenlos zusehen, dass der Verbraucher durch eine falsche Botschaft in die Irre geführt wird. Der Mindestpreis, der an die Landwirte gezahlt werden soll, beträgt 35 Cent pro Liter, ohne Berechnung ihrer Arbeitskosten. Es ist offensichtlich unmöglich bei einem Verkaufspreis von 47 Cent nach Abzug der Verarbeitung  bzw. Verteiler- Margen, einen Gestehungspreis von 35 Cent zu zahlen.

Aus dieser Tatsache heraus haben die Milcherzeuger beschlossen für ein paar Stunden den Verteilerpunkt der Gruppe Intermarché in Villers-le-Bouillet diesen Mittwoch, 31. März zu blockieren, um klarzustellen, dass man in Zukunft  besser auf die ART und WEISE der Mitteillung in Bezug auf Milchprodukte achten sollte.


More News

20.02.2015

Farmers protests in Poland

This week, thousands of farmers took part in a protest against government policies in Poland. This was the biggest of a range of protests that took place throughout the country in the past three weeks.

Those were the key demands that the protestors addressed to their government:

Regulations to ensure farmers are compensated...

Category: General 28.01.2015

Hearing “The Milk package and the prospects for the dairy sector”

On the 27th of January, a public hearing took place in the European Parliament. All experts were of the opinion that the Milk package had failed in its attempt to bring real improvements in the market position of milk producers. Also the ‘soft landing’ measures were regarded as failed. MEPs, experts and farmers took the floor....

Category: Press, General 27.01.2015

Farm Minister Council in Brussels

On January 26, farm ministers discussed market impact of the Russian embargo. Farm Commissioner Hogan reiterates that the EU’s dairy sector “is not in the state of a crisis”. Hogan expressed his openness to examine how the Milk Market Observatory could be strengthened further. For the German delegation, the measures taken by...

Category: Press, General 15.01.2015
Category: Press, General 05.01.2015

Press invitation: End of the quotas 2015 – What lies in store for the milk producers?

Dear Media Representatives,

 

2015 will decide the fate of European dairy farmers. With the abolition of the milk quota at the end of March all the indications are that production will rise. Supply already exceeds demand, and milk prices are in free fall throughout Europe. If the milk quotas turn out to be the last limit...

Displaying results 11 to 15 out of 381

< Previous

1

2

3

4

5

6

7

Next >