flag de flag gb flag fr
Impressum     European Milk Board ASBL | Rue de la Loi 155 | B-1040 Bruxelles

Aktuelles

News

19.01.2023

Wirklichkeit in der Landwirtschaft crasht politische Ziele

Ziel einer regionalen, unabhängigen und nachhaltigen Landwirtschaft kann mit aktueller EU-Politik nicht erreicht werden. Wir brauchen Reformen!

16.01.2023

Oktober 2022 in Deutschland: Milcherzeugungskosten gedeckt

Langfristige Kostendeckung als Grundvoraussetzung für stabile Produktion notwendig

11.01.2023

„Wirklichkeit in der Landwirtschaft crasht die politischen Ziele“

Einladung zur EMB-Pressekonferenz am 19. Januar 2023 auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin

22.12.2022

EMB Rückblick 2022

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Auch 2022 haben die europäischen MilcherzeugerInnen wieder gemeinsam mit dem European Milk Board für ihre Interessen gekämpft, unzählige Aktionen organisiert, Forderungen an die Politik gestellt und Vorschläge zur Schaffung nachhaltiger Rahmenbedingungen eingebracht.

Weiter…

20.12.2022

Brüssel: Europäische MilcherzeugerInnen wählen Kjartan Poulsen zu neuem EMB-Vorsitzenden

(Brüssel, den 20. Dezember 2022) An der Spitze des European Milk Board (EMB) wird in Zukunft der dänische Milcherzeuger Kjartan Poulsen als neuer Vorsitzender stehen. Auf der aktuellen Mitgliederversammlung des EMB wurde zudem der deutsche BDM-Vertreter Elmar Hannen als neuer Vizevorsitzender gewählt. Bestätigt wurden außerdem…

15.11.2022

Biomilchsektor in Deutschland: Kosten der Erzeuger nur zu 78% gedeckt

(Brüssel, den 15. November 2022) Wie aktuelle Berechnungen zu den Produktionskosten und Erzeugerpreisen im Biosektor zeigen, erhielten ErzeugerInnen in Deutschland für das Wirtschaftsjahr 2021/22 im Schnitt 52,31 ct/kg erzeugter Biomilch. Die berechneten Kosten unter Voraussetzung einer fairen Vergütung betrugen jedoch…

18.10.2022

Juli 2022 in Deutschland: Kostendeckung im Milchsektor erstmalig erreicht

Stabilisieren der Produzentenstruktur muss auf EU-Agenda

03.10.2022

EMB-Newsletter September/Oktober online!

Die Arbeit in der Landwirtschaft ist nicht nur irgendeine Arbeit. Die Landwirtschaft wird nicht umsonst als Primärsektor bezeichnet, denn ohne sie hätten andere nachgelagerte Wirtschaftszweige gar keine Grundlage. Ohne Bäuerinnen und Bauern gibt es keine Höfe, ohne die Betriebe keine Nahrungsmittel. Die PolitikerInnen scheinen…

28.07.2022

EMB-Newsletter Juli/August online!

Seit Covid-19 vor nunmehr zweieinhalb Jahren alles auf den Kopf gestellt hat, erleben wir viele Phänomene, die die Milchpreise unserer Betriebe tendenziell steigen lassen, obwohl sie in den meisten EU-Ländern, so auch in Frankreich, weiterhin nicht die Produktionskosten decken, die in allen Bereichen explodieren.

Weiterlesen.